14.06.13 07:23 Uhr
 282
 

Lothar Matthäus spielt wieder - obwohl bisher nur 360.000 Likes zusammen kamen

Eine Million Facebook-Likes war die Bedingung von Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus, dass der Libero wieder die Fußballschuhe schnürt. Die Marke hat der 52-Jährige noch längst nicht erreicht. Bislang sind nur 360.000 Likes zusammen gekommen. Doch das reicht Matthäus offenbar.

"Grandios!!! Über 360.000 Facebook-Fans wollen mich spielen sehen, ich bin begeistert!!! Auch wenn wir die Million nicht holen, für EUCH spiele ich wieder - als Dank für Eure Unterstützung!!!", schreibt Lothar. Das Ganze ist aber möglicherweise eine Werbeaktion für den Anbieter "Einfachlotto.de".

Auf einer Webseite können sich Interessenten mit Foto und einem kreativen Bewerbungstext für das Mitspielen in Lothars Mannschaft bewerben. Sogar die Position des Liberos steht als Auswahlmöglichkeit bereit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, Comeback, Lothar Matthäus, Likes
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lothar Matthäus und Julian Nagelsmann für Fußball-Spruch des Jahres nominiert
Fußball: Jens Lehmann wirbt für Lothar Matthäus als Trainer
Fußball: Laut Lothar Matthäus waren FC-Bayern-Spieler von Pep Guardiola genervt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2013 07:31 Uhr von Kanga
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
erst droht er...das er bei ne Mio wieder spielen will..
und dann fängt der trotzdem an..obwohl kaum einer ihn sehen will..

warum macht er dann erst so einen riesen wirbel...und dann doch was er will..

soll er sich doch besser wieder ne frau suchen...oder hat er schon eine in aussicht..und muss nur noch warten bis die schule aus is??

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lothar Matthäus und Julian Nagelsmann für Fußball-Spruch des Jahres nominiert
Fußball: Jens Lehmann wirbt für Lothar Matthäus als Trainer
Fußball: Laut Lothar Matthäus waren FC-Bayern-Spieler von Pep Guardiola genervt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?