14.06.13 06:29 Uhr
 3.849
 

Jennifer Lopez: Vom Ex-Ehemann mit Sex-Video erpresst

Der Ex-Ehemann von Jennifer Lopez, Ojani Noa, behauptet im Besitz eines Sex-Videos zu sein, dass er während ihrer gemeinsamen Flitterwochen im Jahr 1997 aufgenommen hatte.

Ojani Noa fordert umgerechnet 2,8 Millionen Euro, damit es nicht an die Öffentlichkeit gelangt. Bereits 2011 konnte Jay-Lo dies in letzter Minute verhindern.

Außerdem hatte ihr Ex-Mann sich eigentlich vor Jahren vertraglich verpflichtet, über alle gemeinsamen Privatangelegenheiten zu schweigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jennifer Lopez, Erpressung, Ex-Mann, Sexvideo
Quelle: www.in-starmagazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2013 06:29 Uhr von montolui
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich ist ihm die Kohle ausgegangen. Aber müsste der Ex nicht eigentlich wegen Erpressung belangt werden können ?
Kommentar ansehen
14.06.2013 07:22 Uhr von EvilDad
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich geh mal eher davon aus das Jay Lo die Kohle ausgeht! Es ist ja sehr ruhig um sie geworden!
So ein Video würde wieder einen Sprung nach oben bedeuten!
Abwarten was passiert! Kommt die nächsten Wochen Film oder Single wissen wir Bescheid!
Kommentar ansehen
14.06.2013 08:43 Uhr von DonCalabrese
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
wer sich beim fi... aunfehmen lässt ist selber schuld und frag mich was bei den spatzen hirnen so rumgeistert das die sich für die ewigkeit beim fi... aufnehmen lassen.lol
Kommentar ansehen
14.06.2013 08:55 Uhr von FrankCostello
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Wer will die denn beim Sex sehen?
Kommentar ansehen
14.06.2013 10:45 Uhr von Acun87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
frank..


wer nicht ?
Kommentar ansehen
14.06.2013 11:01 Uhr von KeeeV
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hat der ne Weitwinkel-Kamera benutzt bei dem Hintern..?

[ nachträglich editiert von KeeeV ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?