13.06.13 21:41 Uhr
 69
 

Ölmärkte: Nach positiven US-Wirtschaftsdaten legen die Ölpreise zu

An den Ölmärkten ging es am heutigen Donnerstag zunächst für die Kurse abwärts. Nach dem Bekanntwerden von positiven Wirtschaftsdaten aus den Vereinigten Staaten von Amerika wurde der Abwärtstrend jedoch gestoppt und die Ölpreise legten zu.

So kletterte der Preis für ein Fass (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent (Juli-Kontrakt) um 0,39 auf 103,88 US-Dollar.

Der Preis für Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) veränderte sich dagegen kaum. Zuletzt kostete hier ein Barrel 95,89 US-Dollar, am Mittwoch lag der Kurs bei 95,88 US-Dollar.