13.06.13 20:41 Uhr
 662
 

80 Prozent der früheren Kinderkrebspatienten chronisch krank

Eine US-Studie hat herausgefunden, dass ehemalige Kinderkrebspatienten ab einem Alter von 45 Jahren an wenigstens einer chronischen Erkrankung leiden. Ganze 80 Prozent der ehemaligen Krebspatienten sind davon betroffen.

Insgesamt 1.700 Überlebende, die im Kindesalter Krebs hatten, wurden für diese Studie untersucht.

Die meisten von ihnen leiden mit 45 Jahren an Herz- oder Lungenproblemen und anderen Krankheiten. Um Folgeerkrankungen möglichst schnell zu erkennen ist es unerlässlich, dass ehemalige Krebspatienten einer permanenten medizinischen Kontrolle unterliegen.


WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krebs, Patient, Erkrankung
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Frau wollte sich Po vergrößern lassen und muss nun im Rollstuhl leben
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2013 20:13 Uhr von OO88
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
und 100% von denen haben wasser getrunken.
100% sind in die schule gegangen und 100% sind schon mal mit dem Bus gefahren .

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?