13.06.13 20:37 Uhr
 265
 

Kabel eins fährt katastrophale Quoten mit der U21-EM ein

Anscheinend hatte man bei Sat.1 eine Vorahnung, nachdem Deutschland nach zwei Niederlagen bei der U-21-EM schon vorzeitig draußen war, und entschloss sich kurzfristig dazu, das letzte Gruppenspiel gegen das ebenfalls schon ausgeschiedene Russland auf kabel eins zu verlegen.

Nur 490.000 Zuschauer in der ersten und 540.000 Zuschauer in der zweiten Halbzeit sahen zu. Der Marktanteil in der Zielgruppe ging auf katastrophale 1,9 Prozent zurück. Von den 1,4 Prozent Marktanteil in der abschließenden Spielanalyse mal ganz zu schweigen.

Der Vorabend für kabel eins war am gestrigen Mittwoch also zum vergessen. Dagegen erlebte der erfolgsgewohnte Sender RTL II wieder Traumquoten am Vorabend. "Köln 50667" holte sich Bestwerte in der Zielgruppe und war zeitweise sogar Marktführer vor RTL und ProSieben (ShortNews berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, EM, Kabel eins, U21
Quelle: www.dwdl.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2013 21:04 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kabel1 ist ja auch nicht unbedingt der Sportsender. Die U21 hat auch nicht viel gerissen.
Kommentar ansehen
13.06.2013 21:16 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist u21wm

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?