13.06.13 20:07 Uhr
 371
 

Grünen-Vorsitzender über türkische Proteste: "Erdogan würde Merkel wählen"

Der türkischstämmige Vorsitzende der Grünen, Cem Özdemir, hat sich nun auch über die eskalierenden Proteste in der Türkei geäußert.

Seiner Meinung nach liegt Premier Erdogan falsch, wenn er darauf hofft, dass die Demonstrationen wieder verpuffen.

Özdemir kritisiert zudem, dass Erdogan kein Teil von Europa sein will: "Der will eine Türkei, die keine Einmischung aus Brüssel fürchten muss. Erdogan würde in dieser Frage Merkel und Seehofer wählen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angela Merkel, Recep Tayyip Erdogan, Cem Özdemir, Vorsitzender
Quelle: www.taz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"
Recep Tayyip Erdogan trifft sich mit seinem "geschätzten Freund" Wladimir Putin
Recep Tayyip Erdogan reist im Mai zu Besuch von Donald Trump nach Washington

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2013 20:34 Uhr von mueppl
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
>>Özdemir kritisiert zudem, dass Erdogan kein Teil von Europa sein will: "Der will eine Türkei, die keine Einmischung aus Brüssel fürchten muss...<<

Das ist per se nichts schlechtes. Was genau ist an Einmischung Brüssels in innere Angelegenheiten positiv und was negativ wenn man diese Einmischung nicht will?
Kommentar ansehen
13.06.2013 20:45 Uhr von Midas_W.
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Ja ja, die Wahlen stehen an... Liebe Grüne, ihr könnt sowas von ruhig sein!
Kommentar ansehen
13.06.2013 20:52 Uhr von FrankCostello
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Angela Erdogan
Kommentar ansehen
13.06.2013 22:27 Uhr von quade34
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Nicht nur grün hinter den Ohren, sondern auch dazwischen. Es ist bezeichnend für den Verfall der Grünen, dass es die Türken braucht, um etwas sagen zu müssen, was keinen interessiert.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"
Recep Tayyip Erdogan trifft sich mit seinem "geschätzten Freund" Wladimir Putin
Recep Tayyip Erdogan reist im Mai zu Besuch von Donald Trump nach Washington


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?