13.06.13 19:00 Uhr
 3.001
 

Didier Drogba wird zum Symbol des politischen Widerstands in der Türkei

In der Weltmetropole Istanbul sprießen überdimensionale Einkaufsmalls wie Pilze aus dem Boden. Für viele Istanbuler einfach unnötig und als nun auch einer der wenigen Grünflächen der Stadt (Gezi-Park) einer Mall weichen soll, kommt es zur größten Massenbewegungen in der Geschichte der Türkei.

Der Zusammenhalt ist so groß, dass sich sogar die verfeindeten Fußballgruppen Besiktas, Fenerbahce und Galatasaray vereinigen und sich nun Istanbul United nennen. "Ich bin morgens mit einem Fenerbahce-Trikot aus dem Haus gegangen, abends mit einem Galatasaray-Schal war ich daheim", hieß es auf Twitter.

Und nun wird Fußball-Star Didier Drogba zum Symbol des politischen Widerstands in der Türkei. Auf der Außenfassade des Atatürk Kultur Zentrums am Taksim-Platz hängte Istanbul United ein riesiges Poster des Ivorers auf. "Ausweg Drogba" ist nun ein Schlachtruf der Demonstranten geworden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Protest, Symbol, Didier Drogba
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2013 19:10 Uhr von FrankCostello
 
+4 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.06.2013 19:14 Uhr von Tamerlan
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
FrankCostello, was für Stufen? Interessiert mich jetzt. :) Hört sich ja an wie ein Ami-Actionfilm.
Kommentar ansehen
13.06.2013 19:55 Uhr von Tamerlan
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Zuckerstange, was hat irgendwas was hier tipico, FrankCostello oder ich geschrieben hab mit Genoziden zu tun? Sorry, aber falls das mit den Stufen ein Szene-Begriff aus PI-News oder so ist, dann kenn ich das nicht. Wenn du mir das verlinkst, statt der Off Topic Sachen, wär ich dir dankbar.
Kommentar ansehen
13.06.2013 20:16 Uhr von Tamerlan
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Ach Zuckerstange. :( Du weichst aus. Dachte das FrankCostello Bullshit labert und hatte mir eine Aufklärung erhofft. Du hast alles nur schlimmer gemacht.

Oder um es in deiner Sprache zu sagen:

Typisch von EUCH.^^ Immer auf vergangene Taten hinweisen.^^

http://de.wikipedia.org/... ^^
http://de.wikipedia.org/... ^^
http://de.wikipedia.org/... ^^

HEUL DOCH! ^^
^^
^^
^^
Kommentar ansehen
13.06.2013 21:03 Uhr von GottesBote
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
syndikatM schrieb:

"das passiert, überlässt man dem islamistischen pöbel das hochzivilisierte konstantinopel.."

Bedank dich beim Vatikan und den westlichen Kreuzrittern dafür. Konstantinopel wäre nicht gefallen, hätte es von den christlichen Truppen die so bitter benötigte Hilfe bekommen. Jetzt viel Spaß mit den Geistern die ihr gerufen habt.
Kommentar ansehen
13.06.2013 21:09 Uhr von Slyzer
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@FrankCostello


du laberst auch in wirklich JEDEM deiner Beiträge eine Scheisse zusammen, zu doll xD
Kommentar ansehen
13.06.2013 21:35 Uhr von GottesBote
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
@leo111

Schämst du dich nicht für dieses Fehlwissen in Geschichte? Welche Osmanischen Architekten?

1453 wurde Konstantinopel von den Osmanischen Truppen erobert... da GAB es Konstantinopel schon mehr als tausend Jahre im Byzantinischen Reich! :D lol

als nächstes wirst du uns sagen wollen, dass die Hagia Sofia von Osmanen erbaut wurde!

Die Konstantinsäule:
http://de.wikipedia.org/...

------

Das Hippodrom:
http://de.wikipedia.org/...(Konstantinopel)

------

Die Justinian-Säule
http://de.wikipedia.org/...

------

Die Hagia Sofia:
http://de.wikipedia.org/...



so viel zum Thema Osmanische Architekten in Konstantinopel.
Kommentar ansehen
13.06.2013 21:55 Uhr von syndikatM
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
@leo

wer von uns beiden ist denn in wessen land geflüchtet weil das eigene land so zurückgeblieben ist?
europa, nordafrika, arabien, türkei,... von wo nach wo ziehen die flüchtlingsströme?
Kommentar ansehen
13.06.2013 22:16 Uhr von expert77
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@ leo111

Nicht ganz korrekt. Die Türken wurden auf Wunsch der USA in den 60ern "importiert", da war der Aufbau der 45 begann schon lange abgeschlossen ;)

[ nachträglich editiert von expert77 ]
Kommentar ansehen
13.06.2013 22:40 Uhr von sooma
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
13.06.2013 22:04 Uhr von leo111
"wir wurden von deutschland eingeladen beim wiederaufbau zu helfen"

Nicht korrekt. 1960 lebten gerade mal knapp 1.500 Türken in der Bundesrepublik. Türkische "Gastarbeiter" kamen erst ab 1961 in die Bundesrepublik, nachdem die Bundesregierung ein entsprechendes Abkommen - auf Drängen der Türkei und auch der USA - mit der Türkei schloss, obwohl man Zweifel wegen der "kulturellen Differenzen" hatte. Auch sollte es gar nicht dazu kommen, dass diese "Gastarbeiter" auf Dauer bleiben oder gar ihre Familien nachziehen ("Rotationsmodell"). Versuche, die "Arbeitsmigration" einzudämmen, schlugen, wie man schön sieht, fehl.

13.06.2013 22:04 Uhr von leo111
"wir sind nicht geflüchtet du rind, [...] , kurden sind hierhin geflüchtet aber nicht die türken"

Ebenfalls Unsinn, unter den Gastarbeitern der 60er und 70er waren selbstverständlich auch Kurden. Und die, die in den Neunzigern auf der Flucht waren, hatten ihre Gründe - z.B. die Anfal-Kampagne, um noch einen Genozid zu nennen.
Kommentar ansehen
13.06.2013 22:54 Uhr von Uwe.S
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ Zuckerstange
Warum steht eigentlich in Ihrem Profil als Land Zypern ???.
Kommentar ansehen
13.06.2013 23:28 Uhr von DieHunns
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@ Zuckerstange

Anstatt von irgendwelchen "Originalverträgen" zu quatschen, poste doch mal einen Link (bitte nicht aus Links o. Rechtsorientierten Seiten, btw.)

Und bitte auch kein "goggle" Zeugs.


Grüße
der Kanake


EDIT: //

Bevor ich das essenziell wichtigste bei dir vergesse ..

^^ ( ......)

[ nachträglich editiert von DieHunns ]
Kommentar ansehen
13.06.2013 23:35 Uhr von stekemest
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Meine Güte, ihr labert hier mal wieder einen Unsinn. Freut euch doch lieber, dass die Menschen in der Türkei sich gegen ihre undemokratische und islamisierende Regierung zur Wehr setzen. Stattdessen faselt ihr hier von türkischen Gastarbeitern, Kurden und dem osmanischen Reich. Ihr lebt doch alle hinterm Mond. Die Türkei im 21. Jahrhundert ist ein zutiefst gespaltenes Land, und wir sollten uns alle freuen, dass es dort eine junge, entschlossene Generation gibt, die im Gegensatz zu anderen Bewegungen des "arabischen Frühlings" nicht von Islamisten gelenkt wird. Ihr könnt wohl nicht anders als reflexartig bei jeder News über die Türkei entweder xenophobe Parolen rauszuhauen oder das osmanische Reich zu glorifizieren...
Kommentar ansehen
13.06.2013 23:42 Uhr von DieHunns
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ Zuckerstange

Euch? Welche Wahrheit, diese, die du mir belegt hast, nach meiner Frage eines Links? Anstatt mir dann nach meiner Bitte was zu geben, gibst du mir nichts, und stellst mich dar, als würde ich das nicht wollen, sinnfrei?

Die Flagge:

Witzig und Arschkriechen? Wieso denn?
Ist doch toll das ich als "Aussengeländer" mich auch zu meinem anderen Land bekenne.

Aber das ist witzig, du sagst das man sich hier nicht anpasst etc. .. danach kommt raus das du selbst ein Aussengeländer bist, und sagst dann einem anderen das dies Arschkriechen wäre, logik? Soll ich also gegen Deutschland wettern, damit du in deinem "migranten Kopf" damit klar kommst, das man auch als Migrant sein Gastland lieben kann.

Aber es kann auch daher kommen, das der eine Deutsch ist, und der andere Tükisch .. schon mal daran gedacht? Aber diese dumme Vorverurteilung stört mich nicht, zeigt mir nur das du 1. nicht weiter denken kannst, oder gar der Logischen Denkweise nicht Mächtig bist .. und 2. mir mit deinem "liebe dein gastland" gebrabbel kommst, aber gleichzeitig dir erlaubst, andere deswegen anzugreifen (Okay, mich nicht, weil das an mir vorbei geht wie Luft) aber an sich - allgemein betrachtet, solltest du dich doch mal entscheiden was du einem jetzt vorwirfst.


Und ganz ehrlich, unterlass diese " ^^" schwachsinns Zeichen, wenn es um ein ernstes Thema geht. Das kommt extrem kindisch ..

[ nachträglich editiert von DieHunns ]
Kommentar ansehen
14.06.2013 00:27 Uhr von DieHunns
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ Zuckerstange

Ob du nun Ausländer bist, oder gar Deutscher - ergo keiner, ist mir primär schnuppe, da du mir hier auf dieser Plattform, wie ein Kind entgegen argumentierst, wenn man das überhaupt "gegen" Argumentieren schimpfen kann.

Dein gebrabbel kommt mir vor wie "Du hast mir den Luscher geklaut, nein Duuuu hast ihn mir geglaubt. Nein stimmt, duuuuuuuuu hast ihn mir dooooooppelt geklaut, mimimi"

Wenn du schon meinst, mit breiter Brust, und dicken Eiern sich hier hin zu stellen, und den Boss hier gibst, und andere verurteilst, wie dumm sie doch wären (aber selbst nicht einmal in der Lage sein per Quellen sein gesagtes zu untermauern), dann lass es doch lieber.

Dazu gehört auch sowas wie "^^", auch wenn du jetzt meinst das wäre ein Insider (wuhuuuuu wie geil, alle lachen mit und freuen sich wegen deinem Insider). Werd erwachsen .. wäre ein Schritt in die richtige Richtung.

und desweiteren, kann ich dir sehr wohl sagen, was du zu tun hast, weißt du warum? Weil du wohl jemanden Dominanten brauchst, der dir mal das kindlichen Getue hier abgewöhnt, ist ja peinlich sowas. Aber auch hier "Nein duuuu hast mir den Lutscher geklaut, heul heul" getue.

... lächerlich



EDIT: //

Und schwupps kommt schon eine Private Nachricht von dir, .. sag mal sind wir Freunde?

Aber was noch geiler grad ist .. du hast hier geschrieben

"Kommen wir zu Vorverurteilung/Vorurteile.
Leider treffen sie sehr oft zu.
^^"

Schreibst mir gerade Privat "Ich werde dann mal ins Bett gehen.
Vielleicht schaust du mal objektiv und siehst dann, dass wir EUCH nicht "gebeten" haben, Deutschland "aufzubauen".
Wahrheit tut manchmal weh.
^^"

Das geile dabei ist, ich habe kein Sterbens wörtchen jeh davon was gesagt, also unterstellst du mir schon eine Sache, von der ich Nichtmal hier geredet hab.
Wie war das nochmal mit "Leider treffen sie oft zu" ..

Schauffelst dir hier grad ein Loch nach dem anderen, und raffst es selbst wohl nicht, wenn das mal nicht peinlicher ist, wie alles andere von deinem gebrabbel.


[ nachträglich editiert von DieHunns ]
Kommentar ansehen
14.06.2013 02:02 Uhr von DieHunns
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@ Zuckerstange

Keine Ahnung ob du das mit absicht machst, oder einfach nur Schizo bist. Wie jeder hier, der das mitverfolgt, wird erkennen, das ich null, aber null zu deinem "Ihr, euch, ihr Türken, und du mit deinem Aufbau" überhaupt was dazu gesagt hatte, weisst du auch warum ? (ich glaube du machst das mit absicht, weil du und kindliches Vakuum da oben noch glaubt, das mich das aus der Fassung bringt)

Mich Interessiert es einen feuchten Scheiss, wer wann und wie und warum auch hier mit aufgebaut hat, weisst du warum? Weil ich da nicht mal aus dem Sack meines Vater gesprungen bin, deswegen interessieren mich vergangenheiten, bei denen ich nie und nimmer mitreden könnte, einen - wie gesagt, scheiss.

Mir ist auch scheiss egal, ob du aus Zypern, Uganda oder aus dem Feenland kommst, mit all deinen Feen und Einhörnen einen Psycho GangBang feiert, ist mir auch scheiss egal.

Was mir aber nicht scheiss egal ist, ist wenn du hier ganz groß mitreden willst, dann interessiert mich das als erst aussenstehender, woher du die Quellen hast, wenn du aber dann nichtmal in der Lage bist, überhaupt eine einzige zu liefern, dann kratz ich mir nicht nur am Kopf vor lauter trauer deiner selbst.

und keine Angst, ich hol keine Brüder, hätte höchstens ne pubertäre kleine Schwester zu bieten, die dich aber Mental locker, und da lehne ich mich ganz ganz weit aus dem Fenster, looocker aus den Schuhen haut, und das nur mit Grips.

Und auch hier keine Angst, ich gehe nicht in "mein" Land zurück, da ich nicht aus der Türkei komme, sondern .. und jetzt halte dich fest (am besten am Einhorn zu deiner Linken) .. in Deuuutschland, wuhuuu unglaublich was?!

Und jetzt kommts noch knüppel hart, (dafür halte dich am besten an der Fee zu deiner rechten fest) bin ich halb / halb, du verstehen?

und wenn dem so sei, das ich komplett aus einem Türkischen Haushalt kommen würde, was könnte es dich, der hinter einem Monitor, in seinem K i n d e r z i m m e r, im Internet dermaßen Failed, überhaupt jucken? Sags mir bitte, wenn du eine Plausible Antwort findest, schenk ich dir eine HASELNUSS, speziell aus der Türkei, wuhuuuu.

Ganz ehrlich, du bist wahrlich, und da lehne ich mich nochmal weit aus dem Fenster, dumm wie Stroh, aber so richtig.
An deiner Stelle würd´ ich mich schämen, ganz ehrlich gemeint.
Kommentar ansehen
14.06.2013 08:45 Uhr von syndikatM
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@DieHunns

"Und jetzt kommts noch knüppel hart, bin ich halb / halb, du verstehen?"

@leo ->

"Der rest ist wie du, MISCHLING !"


da hast du dir aber schöne spielfreunde auf shortnews ausgesucht :)
Kommentar ansehen
14.06.2013 18:11 Uhr von Tamerlan
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
dr. chaos, scheinst mir auch echt besonders zu sein. Die osmanische Architektur ist bekannt und ist weltweit inspirierend. Nur weil leo dir keine Namen nennen kann, brauchst dir nichts einzubilden.
http://de.wikipedia.org/...

Oder der Typ hier der meint, Konstantinopel wäre am brachliegen seit den Osmanen/Türken, was mindestens einen dreifachen Facepalm wert ist. Die Stadt ist eine der ältesten und geschichtsträchtigsten der Welt. Da brauch man kein "stolzer" Türke sein um das zu sehen. Gerade unter den Osmanen und heute unter den Türken erlebt Istanbul seine Blütezeit. Das sind Fakten, da braucht ihr nicht wieder das Thema wechseln, wie schon mehrfach geschehen in der "Diskussion". Aber wieso erzähl ich das, als ob ihr das nicht selbst schon wisst. Ist zu offensichtliches Getrolle hier...
Kommentar ansehen
14.06.2013 18:36 Uhr von Tamerlan
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Soll ich dir auch noch den Arsch abwischen und dich stillen? Da sind genug Verlinkungen zu Architekten, stell dich nicht dümmer an als du bist.
Und leo ist mir egal, der kann sich anscheinend nicht vernünftig ausdrücken, aber bei dir weiß ich, dass du es kannst und dass du trollst. Nervt mich mehr als bei einem, der es vielleicht nicht besser kann.
Kommentar ansehen
14.06.2013 18:43 Uhr von DieHunns
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
---Oh,
jetzt hast du es mir aber richtig gegeben.
^^ ---

+ Findest Du? Hat dich allein mein text gekränkt, wie labil.


---Da wir gerade Klartext reden/schreiben.
Anscheinend war/ist es dir nicht egal, wer/wann/wo Deutschland mit aufgebaut hat, da du ja gleich mit drauf angesprungen bist.---


+ Wer ist "wir" mit Klartext, größenwahn?
Und um es nochmal für dich klar deutlich zu machen, und ich hoffe du kannst lesen (was mir leider nicht den anschein macht) .. ich habe grundsätzlich, egal bei welchem Thema, ein großes Problem damit, wenn Leute, wie Du z.B. am lautesten schreien, aber keine Quellen dazu liefern, das finde ich armseelig. Aber das hast du auch so verstanden, und wenn du recht hast, dann hast du recht, und wenn nicht, dann halt nicht. Es geht hier primär nur um Dich und deine Aussagekraft, das Thema ist sekundär.


---Mich kotzt es an, wenn Türken behaupten, sie hätten Deutschland "mit" aufgebaut.
Sie haben fast ausschließlich einfache Jobs erledigt.---


+ Versteh ich das grad richtig, Dich "kotzt" es an? So ein Thema erfüllt dich in rage? Sag mal, hast du kein Leben, keine Freunde, nix besseres zu tun? Anstatt mit so einer qualvoll lächerlichen Argumentation zu kommen, hätteste wenigstens in dem Punkt lügen können, dann hätt eich es noch verstanden, wieso du dich so extrem darauf feste bindest. Aber weil es dich ankotzt, das alles deswegen? .... alda falda


---leo111 faselt was von fehlender Befristung usw. Dies hat es jedoch gegeben.
Quellen findest du massenhaft.---


+ Naja, das hatten wir schon, es gibt hier und es gibt da, und Wespen haben Aids, und Hummeln haben Eichelkäse - prophylaktisch versteht sich. ja wenn dem so wäre, würde ich auch eine Quelle dazu liefern, aber nur "es gibt" reden, ohne etwas um dieses zu untermauern? Klingt für mich nach Dummschwätzer der Aufmerksamkeit sucht, egal wie lächerlich man sich selber macht.

---Aber wie üblich werden sie von EUCH nicht anerkannt, weil sie ja sonst EUER Weltbild kaputt machen.---


+ Was soll ich denn anerkennen, ich bin garnicht in der Position, irgendetwas aus der Vergangenheit ein Siegel zu geben, weisst du auch warum? Weil das zeitverschwendung ist, und kein Mensch sich anmaßen darf, über ein Thema zu richten und dichten, bei dem man selbst kein Zeitzeuge war. Mit Quellen ist was anderes, aber wenn ich das so mache wie Du, also nur mit "eigener imaginären Quelle", dann brauch schon garnicht anfangen damit, hat auch was respekt zu tun, vor sich selber.



---Wer Flaagen als sein Avatar nimmt, muss es ja nötig haben.
Aber das Beste kommt jetzt.
Ich bleibe den ganzen Tag in meinem Kinderzimmer und freue mich schon auf dein Gesülze.---
^^


+ Sagte mir einer, der eine Zuckerstange wählt, und sich aus Zyprier ausgibt, und wohl nichts besseres zu tun hat, als Quellen und angaben im Internet über sich selber zu suchen, und diese dann in seinem Profil zu veröffentlichen, mit dem versuch gleichzeitig, diese als was tolles zu deklarieren, aber selber nicht bemerkt, das man als außenstehender, ganz anders aufnimmt, als man das selbst tut. Arroganz gepaart mit stupider Dummheit, die ganz extrem darauf hindeutet, das du leider, ja leider einer diesen menschen bist, die alleine sind, und wohl oder übel auch einsam sterben werden. Liegt vl. auch an deiner Art, umdenken, und verstehen das die Welt sich nicht um einen selber dreht, und man nicht wichtiger ist, als jeder andere. Aber so sind viele Menschen, aber leider hat jeder von denen das gleiche Problem, soziale abgrenzung, weil Menschen nicht mit Menschen leben können, die .. naja sagen wir .. arrogant durchs Leben gehen aber null in der Birne zu haben, sry.



---Du bist ja richtig angepisst.
^^---


+ Nene, wirklich nicht, eher traurig, das du das so offensichtlich zeigst.



---Beschwerst du dich auch so über deinen muselmanischen Kumpel, der hier seit Monaten "sein Unwesen treibt".
Obwohl ich ja zugeben muss, dass er Spaß verbreitet.
^^---


+ Ich habe hier, soweit ich weis keinen Kumpel, aber kleiner Tipp, einen als Muselmann zu betiteln, zeugt schon das du garnicht gewillt bist, konstruktiv einen Antwort zu bekommen. Also spaar dir das Tippen, oder machs wie andere .. nenn Namen, damit jeder weiß wen du meinst, da nicht jeder, wie auch ich, eine Glaskugel im Arsch stecken haben.

[ nachträglich editiert von DieHunns ]
Kommentar ansehen
14.06.2013 19:25 Uhr von Tamerlan
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ok, Tschüss. Wer keine Links klicken kann..

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?