13.06.13 15:51 Uhr
 1.368
 

Das nächste Atlantis? Dieses Südsee-Paradies wird wohl bald von den Karten verschwinden

Kiribati ist ein Inselstaat im Südpazifik. Dieser umfasst 32 Atolle und eine Koralleninsel. Doch in absehbarer Zeit wird es dieses Paradies nicht mehr geben.

Denn durch den weltweiten Klimawandel steigt der Meeresspiegel hier deutlich schneller und stärker als in anderen Teilen der Welt.

Während der Meeresspiegel andernorts um ein bis maximal zwei Millimeter ansteigt, sind es hier fast drei Millimeter. Das wiederum führt dazu, dass die Inseln wohl in rund 30 bis 60 Jahren unbewohnbar sein werden.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Klimawandel, Paradies, Atlantis, Südsee, Kiribati
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2013 16:57 Uhr von Lucianus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Präsident Anote Tong sagte, sich auf den Tag vorzubereiten, an dem man kein eigenes Land mehr habe, sei schmerzhaft, aber genau das müsse man tun."

Mal im ernst .... was macht man da? wenn das eigene Land einfach weg ist... also nicht Krieg oder Atomarer Unfall oder sowas sondern Weg ...
Wenn man keine andere Wahl mehr hat als sich in ein anderes Land zu Integrieren.

[ nachträglich editiert von Lucianus ]
Kommentar ansehen
13.06.2013 18:29 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Lucianus
Man führt Krieg gegen die Staaten die Schuld daran sind das der Meeresspiegel steigt bzw verlangt entschädigung
Kommentar ansehen
13.06.2013 19:13 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der nicht diecken der muss wiecken... oder wie war das ?
Kommentar ansehen
13.06.2013 22:38 Uhr von dragoneye
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kaum wird es ein wenig mehr Sommer, werden die ganzen Klimaspinner Weltuntergangsprophezeihungen publik gemacht.

Schon mal daran gedacht, daß von Süd-Westen die Australische Kontinentalplatte sich auf die Pazifische Platte, wo auch ein paar Inseln von Kiribati liegen, schiebt und deswegen ganz langsam die Pazifische Platte an dieser Stelle runter in die Tiefe gedrückt wird?
Kommentar ansehen
14.06.2013 20:04 Uhr von majorpain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt es da keine andere Insel ?
Die vielleicht unbewohnt ist ?
Kommentar ansehen
16.06.2013 00:13 Uhr von Rychveldir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Schon mal daran gedacht, daß von Süd-Westen die Australische Kontinentalplatte sich auf die Pazifische Platte, wo auch ein paar Inseln von Kiribati liegen, schiebt und deswegen ganz langsam die Pazifische Platte an dieser Stelle runter in die Tiefe gedrückt wird?"

Das war mein erster Gedanke, als ich "(...) hier deutlich schneller und stärker als in anderen Teilen der Welt." gelesen habe. Wenn es eine Abweichung gibt, dann hängt es im Grunde genommen immer mit der Plattentektonik zusammen.

Somit ist diese Zeile absoluter bullshit: "Denn durch den weltweiten Klimawandel steigt der Meeresspiegel hier deutlich schneller und stärker als in anderen Teilen der Welt."

Aber GENAU wegen solcher News rennen hier die ganzen Leute rum, welche die globale Erwärmung für Bullshit halten - weil eine Menge Bullshit darüber zu finden ist und sie diesen nicht von den Fakten unterscheiden können oder wollen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?