13.06.13 14:53 Uhr
 284
 

Experimente mit Fadenwürmern: Äpfel verzögern Alterungsprozesse

Bei Experimenten mit Fadenwürmern kam heraus, dass Äpfel deren Immunsystem gestärkt haben. 18 Tage alte Würmer waren biologisch betrachtet nach dem Verzehr von Äpfeln erst zwei bis acht Tage jung.

Das Leben der Fadenwürmer konnte durch die Äpfel um bis zu 15 Prozent verlängert werden. Je mehr Apfelextrakt die Würmer bekamen, umso mehr verlängerte sich die Lebensdauer.

Die Alterserscheinungen begannen auch viel später als üblich. Die Wissenschafter gehen davon aus, dass die Apfelextrakte beim Menschen Ähnliches bewirken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Experiment, Wurm, Verlängerung, Apfel, Lebensdauer, Altern
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2013 14:53 Uhr von Flugsaurier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na bitte jetzt schnell einen Kübel Äpfel vom Diskonter gekauft und den ganzen Tag nix anderes essen. Und ab morgen gibts täglich Apfelstrudel.
Kommentar ansehen
13.06.2013 15:09 Uhr von Tauphi
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Nach dem Apfelstrudel am besten noch eine Ladung Fadenwürmer hinterher schieben.

Die fressen dann die ganze Scheisse auf, die man danach in sich reinstopft.
Kommentar ansehen
13.06.2013 18:42 Uhr von heinzinger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
An apple a day keeps the doctor away

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?