13.06.13 12:22 Uhr
 166
 

"Tatort"-Kommissar Jan Josef Liefers reist nach Syrien in Begleitung der "Bild"

Der "Tatort"-Kommissar Jan Josef Liefers hat sich für eine "Bild"-Titelgeschichte ins Kriegsgebiet Syrien getraut und dabei eine merkwürdige Story mitgebracht.

Der Schauspieler brachte nach seinem zweitägigen Aufenthalt in Aleppo Ratschläge für die Politiker mit, wie: "Der Westen muss eine Flugverbotszone schaffen."

Mit dem Bericht ist jedoch mehr Liefers Image geholfen, als den Menschen in Syrien, wie die "Süddeutsche Zeitung" vermutet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Syrien, Tatort, Kommissar, Jan Josef Liefers, Begleitung
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2013 12:47 Uhr von Azureon
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Der "Tatort"-Kommissar Jan Josef Liefers"

Der ist doch kein Kommissar sondern Gerichtsmediziner!
Kommentar ansehen
13.06.2013 13:57 Uhr von gugge01
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na mal sehen ob wir den Liefers bald auf exklusive auf YouTube bewundern können.

Die letzte Nutte die für Goldmann Sachs so einen Werbefilm wie z.b. „"Kony 2012“ gedreht hatte war später auch mit einem Gastauftritt dort vertreten wo er eine Schlägerei mit einem Fußweg angefangen hatte und eine Verkehrsampel vergewaltigen wollte.
Kommentar ansehen
13.06.2013 19:19 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also für mich hat er eher was gegen sein Image getan. Bis eben hatte ich noch eine hohe Meinung ihm gegenüber, aber mit der "BILD" eine Story verfassen, das hätte er nicht nötig gehabt...
Kommentar ansehen
13.06.2013 19:25 Uhr von ZzaiH
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wird auch zeit - die eu sollte endlich anfangen diese islamistischen terroristen bekämpfen, damit nicht das gleiche wie in tunesien, lybien und ägypten passiert.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?