13.06.13 11:57 Uhr
 291
 

Einschränkung im Wiener Straßenstrich

Der Straßenstrich im Wiener Bezirk Liesing wird künftig eingeschränkt. Demnach dürfen die Damen des horizontalen Gewerbes nur noch Nachts an der Brunnenstraße stehen.

Angeordnet wurden die neuen Änderungen durch die Wiener Polizei, nachdem es immer wieder Beschwerden in dem Bezirk am Industriegebiet gegeben hatte.

Dort waren zunehmend Parkplätze vermüllt worden, Kondome lagen herum und immer wieder wurden Frauen belästigt.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Wien, Einschränkung, Straßenstrich
Quelle: wien.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel
PISA-Studie: Deutsche Schüler außergewöhnlich gut in Team-Arbeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2013 12:39 Uhr von FrankCostello
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wien/Liesing gut zu wissen nach einem leckerem Wiener Schnitzel kann man da mal durch fahren .
Kommentar ansehen
13.06.2013 15:05 Uhr von psycoman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann werden also bald nur noch nachts die Parkplätze zugemüllt, Kondome liegen gelassen und Frauen belästigt, dass ist natürlich besser.

@saftkopp: Bist du eigentlich Thorsten.M oder wieso verwendest du einfach dessen Fotos aus der Fotocommunity?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?