13.06.13 09:55 Uhr
 731
 

Extremschwimmen: Qualle verhindert Rekordversuch

Eigentlich wollte die Extremschwimmerin Chloë McCardel einen neuen Rekord aufstellen. Sie wollte die erste Schwimmerin der Welt sein, die die Strecke zwischen Kuba und Florida ohne Hai-Käfig übersteht.

Doch nach elf Stunden musste die Australierin aufgeben, weil sie die Tentakeln einer Qualle berührte. Die Schmerzen wurden so schlimm, dass es nicht mehr weiterging. "Chloë hat einen lähmenden Quallenstich erlitten, der es ihr unmöglich machte, weiterzuschwimmen", postete das Team via Facebook.

2010 gewann McCardel den Schwimmmarathon um Manhattan in New York und durchschwamm bereits sechsmal den Ärmelkanal.


WebReporter: George Taylor
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Florida, Kuba, Hai, Schwimmen, Qualle, Rekordversuch
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Nord- und Südkorea laufen bei Eröffnung mit einer Flagge ein
Handball: Nationalspielerin klagt an - In Männerteam kursieren Nacktfotos von ihr
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2013 13:46 Uhr von Hallominator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann man ihr nur eine gute Besserung und viel Glück beim nächsten Versuch wünschen.
Kommentar ansehen
13.06.2013 15:51 Uhr von Akira1971
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ärgerlich wenn man nach so einer Zeit von einer Qualle gestoppt wird... aber sowas gehört eben dazu wenn man hier Rekorde brechen möchte.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?