13.06.13 09:25 Uhr
 1.089
 

Arterienerweiterung: Säugling wurde mit chirurgischem Sekundenkleber Leben gerettet

Bei einem erst 20 Tage alten Säugling in den USA wurde eine lebensgefährliche Arterienerweiterung im Gehirn festgestellt. Daher war eine dringende Operation unbedingt notwendig, um das Aneurysma zu verschließen.

So entschlossen sich die Ärzte einen chirurgischen Sekundenkleber einzusetzen, um die Arterienerweiterung zu schließen. Die Operation verlief schließlich erfolgreich.

"Sie macht seitdem stetig Fortschritte. Wir sind alle sehr glücklich", sagte der Neurochirurg Dr. Koji Ebersole.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leben, Säugling, Sekundenkleber
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen
Umfrage: 44 Prozent der Australier geben an, sich absichtlich zu betrinken
Lieferengpässe bei wichtigstem Narkosemittel: Ambulante OPs drohen auszufallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2013 09:35 Uhr von Haarwurm
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
So schön das ist, dass dem Mädchen das Leben gerettet wurde, abe eine Google Suche nach "chirurgischer Kleber" ergib fast eine Mio. Suchtreffer - so spektakulär ist das Verfahren wohl nicht und daher eine lebensrettende OP wie jede andere auch.

http://www.coheramed.de/...
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
13.06.2013 12:53 Uhr von alter.mann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
anzumerken bliebe vielleicht, das sekundenkleber ursprünglich tatsächlich für medizinische zwecke entwickelt worden ist.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder
Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund
Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?