12.06.13 15:53 Uhr
 1.249
 

Niederlande: Masern-Epidemie im "Bibelgürtel"

Im niederländischen "Bibelgürtel", sind bislang 30 Personen an Masern erkrankt. Es ist der erste Ausbruch der Krankheit seit 13 Jahren. Die Infektion hat sich vor allem in Gebieten offenbart, wo es ausschließlich protestantische Schulen gibt.

Die fundamentalistischen Protestanten in den Niederlanden lassen ihre Kinder aus Glaubensgründen grundsätzlich nicht impfen. Der so genannte "Bibelgürtel" erstreckt sich von der Region Veluwe bis hin zur Provinz Zeeland.

Man geht davon aus, dass die Zahlen noch steigen werden, da vermutlich nicht alle Krankheitsfälle bei den zuständigen Behörden gemeldet wurden. Die medizinischen Dienste rufen dazu auf, ungeimpfte Kinder jetzt vorsorglich impfen zu lassen oder gegebenenfalls zu überprüfen, ob eine Folgeimpfung nötig ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Niederlande, Epidemie, Masern
Quelle: www.dutchnews.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Mann spielt Gitarre während Hirn-OP
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
USA: Dank nicht aufgebenden Polizisten überlebt Mann 40 Minuten ohne Puls

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2013 17:58 Uhr von kingoftf
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Bibelgürtel in NL?
Ich dachte immer, solche Evolutionsbremsen gibt es nur in den USA
Kommentar ansehen
12.06.2013 19:06 Uhr von El_kritiko
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Die Natur sorgt schon dafür dass die geistig zurückgebliebenen langsam aber sicher aussterben... ;-)
Kommentar ansehen
12.06.2013 20:53 Uhr von perMagna
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Na, dann werden die Kinder wenigstens nicht autistisch :D

Scherz beiseite, schade, dass die Kinder für die Dummheit ihrer Eltern leiden müssen.
Kommentar ansehen
12.06.2013 21:09 Uhr von ms1889
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
masern bei kindern ist nur unbehandelt gefählich...von daher sehe ich nix was diese news rechtfertigt

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "U2" bezahlt Hertha BSC neuen Rasen nach Konzert in Stadion
Missernte: Nordkorea könnte auf Lebensmittelspenden angewiesen sein
Fernsehsender n-tv nimmt Werbespots für Türkei aus dem Programm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?