12.06.13 14:15 Uhr
 1.321
 

Rentenversicherungen kontern - Niedrige Rente ist nicht gleich Altersarmut

Groß war in Deutschland die Aufregung um die Meldung, dass jeder zweite Rentner in Deutschland unter 700 Euro im Monat erhalte (ShortNews berichtete).

Nun meldet sich die Rentenversicherung selbst zu Wort. So sei die Meldung erst einmal nur reine Stimmungsmache und die niedrigen Rentenzahlungen sagen noch nicht aus, dass man deswegen unter der Armutsgrenze lebt.

So sagt die Rente nicht wirklich was über die Einkommenslage aus, weil nur wer Einzahlt bekommt etwas zurück. So zahlen etwa Selbstständige nichts ein und leben trotzdem nicht in Armut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rente, Altersarmut, Konter
Quelle: www.wiwo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2013 14:20 Uhr von Pils28
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Armutsgrenze in Deutschland liegt bei 930€. Wer weniger bekommt, lebt in Armut. Nur weil andere mehr haben, heißt das nicht, dass 700€ keine Armut ist. Selbstständige zahlen auch in Rentenversicherungen ein, nur nicht in die gesetzliche. Ob das fair ist, ist so eine Sache, aber entschuldigt nicht, wieso man Rentner verhungern lässt.
Kommentar ansehen
12.06.2013 14:39 Uhr von psycoman
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nun, wer wenig Rente hat, hat wenig zum leben, liebe Rentenversicherung, Pils hat da recht.

Hätten die Leute mehr Gehalt erhalten und somit mehr Beiträge geleistet, hätten sie auch eine höhere Rente.
Kommentar ansehen
12.06.2013 18:56 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
in deutschland sind doch alle arm...

es ist alle kacke, alles ist doof, regierung doof, konzerne doof, arbeit doof... alles doof. meint gott, geht euch aufhängen, wenn alles so mies ist...

klar ist es nicht schön, wenn menschen in armut leben. und es ist noch schlimmer, wenn das geld an anderer stelle rausgeschmissen wird. aber immer diese stammtischparolen und reisserischen schlagzeilen, wie schlimm es in deutschland ist...

was sollen da die wirklich armen länder nur denken O_o
Kommentar ansehen
12.06.2013 20:31 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Fehlt nur noch, dass sie gesagt hätten das es keine Armut ist, weil man kann sich ja immerhin noch was dazuverdienen....

Armes armes Deutschland. Und dann wundern, wieso immer mehr Rentner an der Flasche hängen, oder sich nen Strick nehmen.

Aber wahrscheinlich ist das so geplant.
Kommentar ansehen
16.06.2013 18:05 Uhr von Bettine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ TeKILLA
Selten einen derart bescheuerten Kommentar gelesen - Gratulation!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?