12.06.13 13:50 Uhr
 218
 

Radsport: Jan Ullrich schießt gegen Lance Armstrong - "Lieber Gott richtet alles"

Der deutsche Radsportler Jan Ullrich steht selbst unter Dopingverdacht, was ihn jedoch offenbar nicht davon abhält gegen seinen ehemaligen Rivalen und überführten Doper Lance Armstrong zu schießen.

"Ich gönne niemandem etwas Schlechtes, auch Lance nicht. Aber ich habe immer gesagt: Lance wird nicht davonkommen. Der liebe Gott richtet alles", so Ullrich über den Fall.

Selbst verweigerte er jedoch erneut ein Dopinggeständnis und sprach vielmehr davon, dass Armstrong dem Sport sehr geschadet habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Doping, Radsport, Lance Armstrong, Jan Ullrich
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schadenersatzforderung von 100 Millionen Dollar an Ex-Radstar Lance Armstrong
Radsport: Lance Armstrong auch unter Motordoping-Verdacht
Dopingarzt Michele Ferrari will Lance-Armstrong-Film verbieten lassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2013 14:43 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schadenersatzforderung von 100 Millionen Dollar an Ex-Radstar Lance Armstrong
Radsport: Lance Armstrong auch unter Motordoping-Verdacht
Dopingarzt Michele Ferrari will Lance-Armstrong-Film verbieten lassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?