12.06.13 13:46 Uhr
 955
 

USA: Presse zieht über "Wetten, dass...?" und "Crazy Germans" her

Nun hat die letzte desaströse "Wetten, dass...?"-Sendung es auch in die US-Presse geschafft, die befremdet über die Sendung den Kopf schüttelt.

Besonders ein Videoauschnitt über den Schasupieler Gerard Butler, der sich Eiswürfel in die Hose schüttet und danach den "Erlkönig" rezitiert, verwunderte die Medien.

"Sonst kommen diese ganzen verrückten Videos immer aus Russland", lästert die "Huffington Post" über die "Crazy Germans": "Aber Deutschland ist Russland auf den Fersen im Rennen um den größten Exporteur von im Video festgehaltenen WTF-Momenten."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Presse, Wetten dass..?, Gerard Butler
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2013 14:09 Uhr von Pils28
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich werde mir meine Kindheitserinnerungen nicht dadurch vermiesen, dass ich ein Lanz-"Wetten, dass..." gucke.
Kommentar ansehen
12.06.2013 15:15 Uhr von FallofIdeals
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gehört verboten zu verallgemeinern, will nicht auch noch mit gewissen sogenannten "Unterhaltern" über einen Kamm geschert werden.
Kommentar ansehen
13.06.2013 11:15 Uhr von Gnarf456
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Über Kalifornien lacht die Sonne, über Deutschland die ganze Welt...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?