12.06.13 13:32 Uhr
 587
 

Neuer Arbeitgeber wirft Whistleblower Edward Snowden hinaus

Der ehemalige CIA-Mitarbeiter Edward Snowden hatte das US-Spähprogramm Prism entlarvt und ist mittlerweile auf Asylsuche (ShortNews berichtete).

Seinen neuen Job ist er auch los, denn sein Arbeitgeber - ein Beratungsunternehmen in der Verteidigungsbranche - feuerte ihn.

Snowden habe gegen den "Ethikkodex" der Firma gehandelt und sollten alle Anschuldigungen stimmen, sei dies ein "schwerer Verstoß gegen die Verhaltensvorschriften und die innersten Werte unserer Firma".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kündigung, Edward Snowden, Whistleblower, Prism
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ehemalige Geheimdienstmitarbeiter bitten Obama, Edward Snowden zurückzuholen
Edward Snowden warnt User, Nachrichten auf Facebook zu vertrauen
"Lässt sich Arsch pudern": Wolf Biermann bezeichnet Edward Snowden als Feigling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2013 13:42 Uhr von Pils28
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Dann kann er jetzt ja mal für die gute Seite arbeiten, nachdem er für die Bösen verbrannt ist.
Kommentar ansehen
13.06.2013 12:35 Uhr von Redditor
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich stirbt er nicht bei einem tragischen "Unfall"
Kommentar ansehen
25.06.2013 13:23 Uhr von gerndrin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso neuer Arbeitgeber???
Mannmannmann: teutsches Sbrach schweres Sbrach!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ehemalige Geheimdienstmitarbeiter bitten Obama, Edward Snowden zurückzuholen
Edward Snowden warnt User, Nachrichten auf Facebook zu vertrauen
"Lässt sich Arsch pudern": Wolf Biermann bezeichnet Edward Snowden als Feigling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?