12.06.13 13:02 Uhr
 446
 

Saarlouis: 13-Jährige mit unbekannter Flüssigkeit bespritzt und verletzt

Wallerfangen/Landkreis Saarlouis: Vergangenen Dienstag haben unbekannte Täter eine 13-Jährige mit einer unbekannten Flüssigkeit bespritzt und verletzt.

Wie die Polizei gegenüber dem saarländischen Rundfunk mitteilte, wurde das Mädchen beim Warten an einer Bushaltestelle aus einem Auto heraus mit der unbekannten Flüssigkeit bespritzt. Sie erlitt leichte Verletzungen im Gesicht und musste von Sanitätern behandelt werden.

Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und fahndet nach einem gelben Audi mit "SLS"-Kennzeichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Madresu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Flüssigkeit, Bushaltestelle, Saarlouis
Quelle: www.sr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2013 14:03 Uhr von CPSmalls
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
drive-by-fapping?
Kommentar ansehen
12.06.2013 14:26 Uhr von TheUnichi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@CPSmalls

Würde bestimmt die Verletzungen erklären, ja

"Ich geb dir´n Cumshot und du denkst du kriegst ´nen Ziegelstein ab"? (K.I.Z - Riesenglied)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?