12.06.13 13:02 Uhr
 445
 

Saarlouis: 13-Jährige mit unbekannter Flüssigkeit bespritzt und verletzt

Wallerfangen/Landkreis Saarlouis: Vergangenen Dienstag haben unbekannte Täter eine 13-Jährige mit einer unbekannten Flüssigkeit bespritzt und verletzt.

Wie die Polizei gegenüber dem saarländischen Rundfunk mitteilte, wurde das Mädchen beim Warten an einer Bushaltestelle aus einem Auto heraus mit der unbekannten Flüssigkeit bespritzt. Sie erlitt leichte Verletzungen im Gesicht und musste von Sanitätern behandelt werden.

Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und fahndet nach einem gelben Audi mit "SLS"-Kennzeichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Madresu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Flüssigkeit, Bushaltestelle, Saarlouis
Quelle: www.sr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2013 14:03 Uhr von CPSmalls