12.06.13 12:54 Uhr
 358
 

Sat.1 und Tele 5 handeln sich wegen zu viel Werbung Beanstandung ein

Maximal 20 Prozent einer Sendestunde darf ein deutscher Fernsehsender mit Werbung füllen. Doch gegen diese Richtlinien haben Sat.1 und Tele 5 verstoßen und handeln sich nun eine Beanstandung der Landesmedienanstalten ein.

Zudem wurde auf Sat.1 eine Videopremiere, um für die neue CD von Alanis Morissette zu werben, nicht als Werbung deklariert, was das Trennungsgebot von Programm und Werbung verletzt.

"Zuschauer müssen sich darauf verlassen können, dass der Werbeanteil pro Sendestunde eingehalten wird. Mehr als zwanzig Prozent sind gesetzlich nicht zulässig", so der ZAK-Vorsitzende Jürgen Brautmeier. Nebenbei bemerkt, bekam der Social-TV-Sender joiz vom ZAK nun eine Sendelizenz von sieben Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Werbung, Sat.1, Tele 5, Medienanstalt, Beanstandung
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl Dall, Jörg Draeger & Co. müssen für Tele 5 den Jakobsweg absolvieren
Tele 5 bietet als Fußball-EM-Halbfinalalternative Lesung von Heinz Strunk
Tele5 macht "Supergeil"-Senior Friedrich Lichtenstein zum Sendechef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2013 14:39 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Werbung auf SAT1?
Ist mir noch gar nicht aufgefallen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl Dall, Jörg Draeger & Co. müssen für Tele 5 den Jakobsweg absolvieren
Tele 5 bietet als Fußball-EM-Halbfinalalternative Lesung von Heinz Strunk
Tele5 macht "Supergeil"-Senior Friedrich Lichtenstein zum Sendechef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?