12.06.13 11:10 Uhr
 1.045
 

Stress im Büro: So bewältigen Sie den Arbeitsdruck

Immer mehr Mitarbeiter müssen heutzutage immer mehr Arbeitsvolumen leisten. Wer dem Druck nicht stand hält, gerät schnell in eine Überbelastung.

Diesen Druck nennt man Stress, doch Stress ist nichts anderes als eine Einwirkung auf den Körper, egal ob negativ oder positiv. Der negative Stress wird Disstress bezeichnet. Positiver Stress bringt den Körper zu mehr Leistungsbereitschaft.

Herrscht Stress sollte man noch bewusster und kontrollierter arbeiten als sonst. Ein strukturierter Arbeitsplatz kann dem Ausufern von Stress entgegenwirken. Frisches Wasser oder Tee kann auch beim Entspannen helfen, Kaffee und Energydrinks sind zu vermeiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arbeit, Stress, Büro
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
Goldene Himbeere: "Batman v Superman" bekommt gleich vier Himbeeren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?