12.06.13 10:27 Uhr
 14.141
 

Thailand: Tätowierer vergewaltigte und tötete Kundin vor den Augen ihrer Kinder

Die Polizei in der thailändischen Gemeinde Rayong gab in einer Presseerklärung bekannt, dass ein psychisch kranker Tätowierer verhaftet wurde, dem vorgeworfen wird, eine Kundin vergewaltigt und anschließend ermordet zu haben.

Der Tatverdächtige gab an, dass er den Auftrag hatte bei der Kundin zu Hause ein Tattoo zu stechen. Dabei hatte er sich angeblich in seine Kundin verliebt und suchte sie erneut auf und bat um Sex, aber die Frau weigerte sich. Daraufhin kam es zu einer Rangelei und der Täter vergewaltigte sie zweimal vor den Augen ihrer Kinder.

Als er fertig war, bemerkte er, dass die Frau tot war. Daraufhin wickelte er die Leiche in ein Tuch und legte sie in sein Auto, um die Leiche zu verstecken. Wenig später konnte der Mann von der Polizei verhaftet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kunde, Thailand, Vergewaltiger, Tätowierung
Quelle: www.thailand-tip.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert
Terrorverdacht: Dschaber al-Bakr bestellte Bombenbauteile mit Amazon-Gutscheinen
Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2013 10:30 Uhr von OO88
 
+3 | -51
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.06.2013 12:04 Uhr von HerbtheNerd2
 
+63 | -5
 
ANZEIGEN
warum passiert so etwas immer vermeintlich unschuldigen menschen und nicht z.b den 3 vollpfosten in den kommentaren über mir?
Kommentar ansehen
12.06.2013 12:50 Uhr von freshmanwb
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
2 Jahre Haft und weiter geht´s.
Kommentar ansehen
12.06.2013 12:50 Uhr von Schnulli007
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
Ist heute in der Irrenanstalt der Zugang zum Internet ohne Aufsicht des Pflegepersonals möglich?

Anders kann man sich diesen hingerotzten Meinungs-Schiß von 0088 und dmouzeti nicht erklären.

Ausnahme Jauchegrube, von dem ist man ja diesen geistigen Müll inzwischen gewöhnt.

[ nachträglich editiert von Schnulli007 ]
Kommentar ansehen
12.06.2013 18:26 Uhr von Schnulli007
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Jauchegrube zu deinem minderen IQ gesellen sich offenbar auch bizarre sexuale Praktiken, gelle?
Oder träumt unser aller kleiner verklemmter Spinner gar ein wenig?
Hör auf zu onanieren und suche die mal eine Freundin. Aber wenn Du so aussiehst, wie Du hier schreibst, dann wird das wahrscheinlich nix, gelle?
Kommentar ansehen
14.06.2013 04:47 Uhr von Mr.Krabbe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Minimum 15 Jahre in Bangkok Hilton da wird er Drogensüchtig und HIV positiv. wenn nicht sogar die Todesstrafe (igitt durch spritze) früher wurde das noch human durch Heckler und Koch
7.62x51 erledigt.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?