11.06.13 21:50 Uhr
 468
 

Türkei: Korrespondentin berichtet aus Istanbul - "Bürgerkriegsähnliche Szenen"

Die Korrespondentin Christiane Schlötzer der "Süddeutschen Zeitung" berichtet vor Ort von den aktuellen Ereignissen in Istanbul: "Die Polizei geht weiter mit großer Brutalität im Zentrum von Istanbul vor. Die Luft ist von Gas erfüllt. Auf dem Taksim-Platz spielen sich bürgerkriegsähnliche Szenen ab."

Des Weiteren berichtet sie, dass der Gouverneur von Istanbul, Hüseyin Avni Mutlu, den Polizeiangriff damit rechtfertigt, dass aus "radikalen Gruppen" heraus Beamte attackiert wurden.

Schlötzer ist jedoch der Meinung, dass dieser Polizeiangriff wie geplant gewirkt hat, wie die Angriffe am heutigen Morgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Istanbul, Ausschreitung
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ich denke oft an Piroschka"-Star: Schauspieler Gunnar Möller verstorben
Ex-MotoGP-Champion Nicky Hayden nach Fahrradunfall ums Leben gekommen
Simbabwe: Großwildjäger von Elefant getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2013 21:54 Uhr von Crawlerbot
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
Tragisch zu was so viele Erwachsene Menschen fähig sind.
Kommentar ansehen
11.06.2013 21:55 Uhr von One of three
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
Im "Justizcenter" gabe heute es einen Aufruhr, weil 2 Anwälte festgenommen wurden. Das nahm die Polizei dann zum Anlass gleich weitere 50 Menschen dort zu verhaften.

Zitat Fernsehsprecher ZDF: "Erdogan verliert die Verhältnismäßigkeit".

Wohl war ...
Kommentar ansehen
11.06.2013 22:38 Uhr von islam_loves_germany
 
+5 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.06.2013 22:41 Uhr von UICC
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
Das ist doch abnormal. Dieser Dreckserdogan.

Auch wenn die Bevölkerung nichts dafür kann aber mein 3000€ Türkeiurlaub ist gecancelt!

Mit einem Land wo die Machtbesessenen so vorgehen will ich nichts zu tun haben.

[ nachträglich editiert von UICC ]
Kommentar ansehen
12.06.2013 00:59 Uhr von Deejah
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Wenn die Armee eingreift sind Erdogans Zeiten eh vorbei.
konzentriert euch lieber auf eure eigenes Land
Kommentar ansehen
12.06.2013 08:11 Uhr von Laz61
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Habe was ganz Interessantes gesehen.

CNN Sprach mit einem türkischen Korrespondenten in Istanbul.
Als er die Frage aufwarf, was die USA machen würde, wenn Demonstanten am Weißen Haus demonstrieren würden, wie in Istanbul.

"Show is over" war nur noch zu hören und die Verbindung wurde abgebochen.

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
12.06.2013 09:12 Uhr von Laz61
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Aber von Europa auch nicht.

"Stünden wir auf dem Taksim-Platz in Istanbul, würde man uns ´Regierungsgegner´ nennen. Hier nennen sie uns einen ´Mob´", sagte Emma Goldmann, eine der Organisatorinnen des Protests. "Die G8 ist doch nur eine Front für die Kleptokraten."

http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
12.06.2013 09:44 Uhr von Jaraen
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist in jedem Land der Welt gleich. Geh hier in Deutschland auf die Strasse und versuch einen Generalstreik - was meint ihr wie schnell ihr unverhältnismässig auf den Kopf bekommt. Politiker der Welt sind doch alle gleichgeschaltet, der Bürger hat nichts mehr zu melden und tut er es doch gibt es auf die omme oder schlimmeres. Erinnert euch bitte an den Lissaboner Vertrag der es den Politikern ermöglicht Protestierende/Aufständige zu erschiessen.

In jedem Land ist es heutzutage das gleiche, Türkei,Usa,England,Spanien,GR oder BRD - lasst es sein nur die guten Seiten aufzuzeigen und einigt euch darauf das wir Bürger aller Länder VERARSCHT werden.
Kommentar ansehen
12.06.2013 09:52 Uhr von sooma
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sehe ich ähnlich wie einige meiner Vorposter... die, die mit dem Finger von hier aus anklagend auf den Taksim-Platz zeigen, waren hierzuland noch niemals demonstrieren/protestieren - und damit meine ich nicht, irgendwann mal bei einer Hanfparade in Berlin dabeigewesen zu sein -, sonst würden sie das nicht tun.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ich denke oft an Piroschka"-Star: Schauspieler Gunnar Möller verstorben
Ex-MotoGP-Champion Nicky Hayden nach Fahrradunfall ums Leben gekommen
"Penis schuld am Klimawandel": Forscher legen Fachzeitschrift mit Studie herein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?