11.06.13 21:32 Uhr
 502
 

Siegen: Intensivtäter widersetzt sich mit Messern Verhaftung - SEK greift ein

Die Polizei in Siegen wollte einen 22-jährigen Intensivtäter verhaften. Dieser widersetzte sich aber mit mehreren Messern der Verhaftung.

Daraufhin wurde das SEK aus Dortmund herbeigerufen. Viereinhalb Stunden später griff das SEK-Kommando ein und konnte den Mann überwältigen.

Bei dem Zugriff waren zehn Beamte vom SEK im Einsatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verhaftung, Siegen, SEK, Intensivtäter
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2013 21:47 Uhr von ZzaiH
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
wow die quelle hat noch weniger worte als du verwendet hast...
Kommentar ansehen
11.06.2013 21:48 Uhr von Crawlerbot
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Dabei wird sogar auf eine Ausführliche Quelle in der kurzen News verlinkt.
Kommentar ansehen
11.06.2013 23:24 Uhr von shadow#
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Redculli
Das vollständige Foto von dem du nur einen Ausschnitt verlinkt hast, sagt etwas anderes:
http://www.derwesten.de/...
Kommentar ansehen
12.06.2013 00:11 Uhr von FrankCostello
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ist das ein Scherz wozu habe die Streifenbeamten denn Schusswaffen wenn sie die nicht einsetzen.
Schuss in das Knie und gut also manch mal stellen die sich wirklich blöd an ganz ehrlich.
Die vom SEK sind doch nicht dafür da sonder in brisanten Situationen wie Geiselnahmen und anderen unkonventionellen Situationen .
Kommentar ansehen
12.06.2013 09:30 Uhr von sooma
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Redculli: Für mich kann man nach den Fotos höchstens Vorfahren mit dunkelstarkschwarzer Hautfarbe ausschliessen:

Bild: http://www.wirsiegen.de/...
Quelle: http://www.wirsiegen.de/...

Möglich ist auch, dass er die Flagge, die da auf dem Fensterbrett liegt, völlig unabhängig von seiner ethnischen Herkunft verbrennen wollte, wäre jetzt auch nichts Neues. Aber auch das ist reine Spekulation.

[ nachträglich editiert von sooma ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?