11.06.13 20:31 Uhr
 176
 

Türkei: Erneute Proteste in Istanbul - Polizei feuert Tränengas in die Menge (Update)

Am heutigen Dienstagabend haben sich 10.000 Demonstranten auf dem Taksim-Platz in Istanbul versammelt, um erneut gegen die Regierung zu protestieren.

Die Polizei griff wieder ein und feuerte Tränengas in die Menschenmenge. Zuvor hatten sich die Beamten auf eine Seite des Areals zurück gezogen.

Der türkische Regierungschef hatte in Ankara mitgeteilt, dass das Ende der "Toleranz" erreicht sei (ShortNews berichtete). Der türkische Ärztebund teilte mit, dass bei den Unruhen in der Türkei mittlerweile fast 5.000 Personen verletzt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Türkei, Istanbul, Menge, Tränengas
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme
Berlin: Männer treten Frau die Treppe herunter
Regensburg stellt Strafanzeige: Aufkleber wirft Bürgermeister Korruption vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2013 20:55 Uhr von xjv8
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Hey Haberal, das ist bestimmt der gleiche Checker der Deine SINNLOS-News durchwinkt.

Siehe:

Goldimporte, Türkei...beliebtes Urlaubsland, ständige Lobhudelei von Erdogan, etc.
Kommentar ansehen
11.06.2013 21:07 Uhr von Faceried
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Wo ist die News?
Das protestiert wird und die Polizei im Einsatz ist weißt man doch schon von den 6 anderen News die der Autor schon heute eingereicht hat ( zb: "Türkei: Polizei stürmt Taksim-Platz - Regierungschef Erdogan verteidigt Aktion (Update)" ).
Kommentar ansehen
11.06.2013 23:40 Uhr von Registrator
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ Zuckerstange
Der heult schon seit gestern (Anmeldedatum) hier rum und ist auf Krawall gebürstet. Und als treuer Anhänger Hit ähh Erdogans und gebürtiger Moslem, muss er halt alle, die nicht so denken wie er und Laberal, als Affen oder Schweine bezeichnen. Shortnews-Moslem-Reflex.
Kommentar ansehen
12.06.2013 11:13 Uhr von Registrator
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@leo111

Sag mal klickst du auf irgendeine andere Quelle?
Ansonsten musst du dich bei der Tagesschau beschweren, denn die benutzen es.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Erstmals mehr Vinyl-Verkäufe als Musik-Downloads
Kaiser´s-Tengelmann-Deal: Edeka und Rewe schaffen 700 neue Arbeitsplätze
Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?