11.06.13 20:18 Uhr
 1.167
 

Sony verzichtet bei der PlayStation 4 auf den Region-Lock

Sony wird für seine kommende Konsole PlayStation 4 auf einen Region Lock verzichten. Dies gab das Unternehmen im Rahmen der E3-Messe bekannt.

Demnach kann man Spiele, die man in anderen Regionen der Welt eingekauft hat, auch auf einer in Deutschland gekauften PlayStation 4 spielen.

Sony hat sich damit das Feedback der möglichen Kunden zu Herzen genommen. Konkurrent Microsoft bleibt dagegen weiterhin beim Online-Zwang oder den Einschränkungen bei Gebrauchtspielen, obwohl Spieler dies bereits mächtig kritisierten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sony, Playstation 4, Region-Lock
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony Playstation 4 Pro: Letzter Sargnagel für die XBox One
Playstation 4 Pro kann keine 4K-Blu-rays abspielen
Neue Playstation von Sony bestätigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2013 20:36 Uhr von Naganari
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Ich wusste, dass sony mich nicht enttäuscht.
Kommentar ansehen
11.06.2013 20:45 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Good Guy Sony :D

400 Euro, kein Region lock, kein inetzwang (?)

Was will man mehr?

Microsoft wird (hoffentlich und zum Wohle aller ´Gamer´) mächtig auf die Schnauze fliegen.
Kommentar ansehen
11.06.2013 22:15 Uhr von ShadowDriver
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Sony wird dieses mal reinhauen, Microsoft hat zu viel scheiße mit der One gebaut, so schießt man sich mit einer Konsole wieder ins aus...

Obwohl ich eine 360 besitze werde ich zu die neue Generation über PC oder PS4 zu gemüte führen, alleine schon aus solidarität für leute die nicht Perma Inet haben und sich auch games mal ausleihen.

Game Over Microsoft, Game OVER!
Kommentar ansehen
12.06.2013 00:45 Uhr von fraro
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sony scheint diesmal vieles richtig zu machen, Glückwunsch!

Jetzt kann man nur noch hoffen, dass sie mit dem Preis für die Spiele nicht wieder alles kaputt machen.
Kommentar ansehen
12.06.2013 12:02 Uhr von Azureon
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Lustig, schon vergessen dass Sony vor noch nicht allzu langer Zeit als das personifizierte Böse bezeichnet wurde?

Und nun rennen sie alle wie die Lemminge Sony hinterher...
Kommentar ansehen
12.06.2013 16:32 Uhr von Prachtmops
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
von sony würd ich nichtmal ne tischdecke kaufen...
nach der riesenabzocke mit der PS1, PS2 und PSP, sind die für mich gestorben.
wer absichtlich kundenunfreundliche bauteile verwendet um die konsole früher verschleissen zu lassen, hat für mich nur den untergang verdient.

aber kauft ruhig weiter, bei den ersten laufwerksdefekten der ps4 denke ich an euch und lache mich schlapp.
der defekt tritt nach etwa 12 monaten auf, genau dann wenn die garantie abgelaufen ist.
und nein, sony gibt keine 24 monate, da könnt ihr euch drehen und wenden.

ich jedenfalls würde mir lieber nen toaster kaufen... ist bestimmt auch sinnvoller als nen 400 euro teures stück metallschrott.

achso... bevor ihr jetzt denkt, das ich MS bevorzuge.. nein das tue ich nicht, MS war zwar mit der 360slim gut, aber sonst eher lahm.

ich war mal sony anhänger, aber nach etlichen defekten konsolen hatte ich keinen bock mehr.
Kommentar ansehen
13.06.2013 00:14 Uhr von linsoft
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Azureon:
Man kann sich ändern. (Ein Wunder bei diesen Firmen) Auch EA hat ein paar Fehler eingesehen (Onlinepass)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony Playstation 4 Pro: Letzter Sargnagel für die XBox One
Playstation 4 Pro kann keine 4K-Blu-rays abspielen
Neue Playstation von Sony bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?