11.06.13 19:25 Uhr
 8.018
 

USA: Rätselhafte Todesfallserie in Hotelzimmer aufgeklärt

In einem Hotelzimmer im Best Western Plus Blue Ridge Plaza im US-Bundesstaat North Carolina ist es zu einer mysteriösen Serie von Todesfällen gekommen, bei der drei Menschen ums Leben kamen.

Die Ermittler konnten sich keinen Reim darauf machen, schon bald wurden Gerüchte über Morde laut.

Nun gab die Polizei den Grund für die Todesfälle bekannt: Es lag an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung. Im Raum wurde erhöhte Spuren gemessen, die Personen sind wahrscheinlich allesamt erstickt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Todesfall, Hotelzimmer, Kohlenmonoxid
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen
Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2013 19:30 Uhr von FrankCostello
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Denke das das Hotel jetzt Pleite ist.
Kommentar ansehen
11.06.2013 20:10 Uhr von affenkotze
 
+30 | -3
 
ANZEIGEN
@ Jg

Buch´ den Flug. - Wir zahlen!
Kommentar ansehen
11.06.2013 20:57 Uhr von tutnix
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
werte ermittler, wenn keine klare todesursache festzustellen ist, sollte man schon eine pathologische untersuchung anordnen. die opfer nach dem ersten hätten nicht sein müssen, wenn ihr euren job vernünftig erledigt hättet.
Kommentar ansehen
11.06.2013 21:18 Uhr von Midas_W.
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Erinnert glatt ein wenig an den Film "Zimmer 1408" ;)
Kommentar ansehen
11.06.2013 23:10 Uhr von Lornsen
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Kohlenmonoxid ist schwerer als Luft und kriecht am Boden herum. Hier stimmt etwas nicht.
Kommentar ansehen
12.06.2013 01:47 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@lornsen
Sicher?

http://www.kohlenmonoxid.org/...

Entgegen früherer Annahme ist es nicht schwerer als Luft, sondern leichter als Luft.
Kommentar ansehen
12.06.2013 08:21 Uhr von gofisch
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hat uns die csi nicht gelehrt, dass kohlenmonoxid vergiftungsopfer schweinchenrosa gefärbt sind? und auch wenn es dem nicht so war (geringe gaskonzentration), dann gibt es genug andere hinweise bei der autopsie. irgendwer hatte wohl null bock genauer zu kucken. ^^
Kommentar ansehen
12.06.2013 11:05 Uhr von tobsen2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ist leider kein Einzelfall.. auf Mallorca gab es auch ein Hotel wo ein Zimmer war indem schon 3 Gäste starben. Auch dort hat man die ersten beiden Todesfälle nicht genauer untersucht und erst beim 3.Fall wurde dann festgestellt das es Kohlenmonoxid auf Grund von Baumängeln war.

Aus Italien ist mir ebenfall ein solcher Fall bekannt.

Schützen kann man sich wohl nur mit einem entsprechenden Messgerät, aber wer fliegt damit schon in den Urlaub?!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen
Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?