11.06.13 19:24 Uhr
 91
 

Türkei: Restaurationen in Erzurum ziehen mehr Touristen an

Die aktuellen Restaurationen im Osten der Türkei in Erzurum und seiner Umgebung haben sich positiv auf das touristische Potenzial der Stadt ausgewirkt.

In Erzurum wurden mehrere Moscheen und Koranschulen restauriert. Das Ziel der Restaurationen ist es, den religiösen Tourismus in der Region zu fördern.

Laut dem Regionaldirektor Kenan Ungan sollen noch viele weitere Kulturgüter restauriert werden. Des Weiteren soll demnächst auch die georgische Oshki Kirche in Erzurum restauriert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Türkei, Moschee, Tourismus, Restauration
Quelle: www.hurriyetdailynews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung