11.06.13 19:13 Uhr
 2.264
 

Spanien: Erster Bein-Transplantierter der Welt jetzt wieder ohne Beine

Im Juli 2011 wurde die erste doppelte Beintransplantation der Welt durchgeführt. Der Patient musste seit kurzem wegen einer nicht näher genannten Krankheit auf seine immunsuppressive Therapie verzichten. Als Folge davon mussten die Beine nun wieder amputiert werden.

Die Ärzte vom "La Fe"-Krankenhaus in Valencia teilen mit, dass es unbedingt nötig war, die Krankheit des Patienten vorrangig zu behandeln. Die Immunsuppressiva hätten die Behandlung jedoch erschwert.

In solchen Fällen sei es allerdings üblich, nicht lebenswichtige Transplantate wieder zu entfernen. In diesem Fall also die Beine des Mannes. 2011 hatte ein 50-köpfiges Ärzte-Team in einer zehnstündigen Operation die Beine transplantiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Spanien, Bein, Transplantation, Beine
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2013 13:18 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
der vorfall zeigt mal wieder wie krank organ-/körperteiltransplantation eigentlich ist.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
12.06.2013 14:04 Uhr von Starbird05
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost....
Dann wünsche ich Dir mal, das du mal auch ein Transplantat brauchst..... aber du würdest es ja wohl nicht haben wollen....

Dann nehmen es lieber die Menschen, die leben wollen....

Zur News.... Schade drum, das er die Beine wieder verloren hat.... aber es ist ja nicht gesagt, ob es vielleicht noch mal klappen kann..... wenn natürlich mal ein Transplantat zur verfügen steht....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?