11.06.13 14:04 Uhr
 311
 

USA: Todestraktinsassen klagen wegen extremer Hitze im Zellentrakt

Drei Häftlinge des "Louisiana State Penitentiary", auch bekannt als "Angola Prison", sind am gestrigen Montag mit einer Klage vor Gericht gezogen. Als Folge der extremen Hitze seien die Haftbedingungen erschreckend, so die Klage.

In der Klageschrift wird auf das Strafgesetz verwiesen, welches eine grausame und ungewöhnliche Bestrafung verbiete. Die sommerlichen Hitze-Extreme im Todestrakt würden aber genau dies bedeuten.

Das Gefängnis wurde 2008 renoviert. In den Besucherräumen, Zimmern der Wachen und in den Türmen gebe es jetzt auch eine Klima-Anlage. In den Todestrakt werde seitdem allerdings zusätzliche heiße Luft geblasen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Gefängnis, Klage, Hitze, Todeskandidat
Quelle: www.nola.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2013 14:24 Uhr von hede74
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, so eine Hinrichtung ist teuer und dann immer dieser Medienrummel...
Scheint fast so, als suchen da welche nach einer preiswerteren, unauffälligeren Methode wie Hitzschlag.
Kommentar ansehen
11.06.2013 15:12 Uhr von blabla.
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht das die noch vor Hitze umkommen :S

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?