11.06.13 13:40 Uhr
 64
 

Zeh-Hakler duellierten sich bei Weltmeisterschaft in Nordengland

Zeh-Hakler aus aller Welt trafen sich am vergangenen Wochenende zu der jährlichen Weltmeisterschaft im Norden Englands in Derbyshire.

Der Beginn des modernen Zeh-Ringens geht in auf das Jahr 1976 zurück. So ähnlich wie beim Armdrücken müssen die Teilnehmer mit Füßen und Zehen ihre Gegner schlagen.

"Man muss gute Schenkel haben, um ein guter Zeh-Hakler zu sein. Starke Schultern sind auch nicht schlecht, um die Position zu halten. Und natürlich viel Ausdauer", so der 9-fache Weltmeister beim Zeh-Ringen, Alan Nash.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: England, Weltmeisterschaft, Zeh, Ringen
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2013 13:43 Uhr von Redditor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dinge die die Welt nicht braucht

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit einem Messer
Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit Messer
Junger mutmaßlicher Neonazi soll im Knast "vermöbelt" werden - Eltern in Sorge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?