11.06.13 12:51 Uhr
 246
 

Niederländischer Geheimdienst nutzte PRISM-Daten

Der niederländische Geheimdienst AIVD hat Informationen aus E-Mails und von Sozialen Netzwerken über das US-Spionagesystem PRISM erhalten und verwendet. Die gewünschten Daten seien im Bedarfsfall innerhalb von fünf Minuten abrufbar gewesen.

Nicht nur Regierungsbehörden würden mit PRISM arbeiten, sondern auch Großkonzerne. Innerhalb der Niederlande würden mehrere Programme ähnlich PRISM aktiv sein, heißt es weiter.

Die Gruppierung "Bits of Freedom" teilt außerdem mit, dass die Niederlande derzeit ein eigenes Überwachungssystem entwickeln. In den Niederlanden werden mehr Telefongespräche abgehört als in jedem anderen Land der Welt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Daten, Niederlande, Geheimdienst, PRISM
Quelle: www.dutchnews.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2013 12:57 Uhr von erw
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn schon die Niederländer diese Daten benutzten, ist Deutschland zu 100% ganz tief mit drin.
Mal schauen, wann das endlich zugegeben wird.

Hoffentlich hat der Skandal einen Einfluss auf die nächsten Wahlen.
Kommentar ansehen
11.06.2013 13:18 Uhr von nemesis128
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nein, unser lieber BND würde sowas gemeines doch NIEMALS tun! :-D
Kommentar ansehen
18.06.2013 02:22 Uhr von Justus5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier meint einer sarkastisch, dass wir hierzulande eigentlich die Vorratsdatenspeicherung nicht mehr benötigen würden:
http://www.speicherguide.de/...

Das hat was.... ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?