11.06.13 12:23 Uhr
 966
 

Prozess in Traunstein: Drei Männer sollen eine wehrlose 17-Jährige vergewaltigt haben

Vor dem Landgericht in Traunstein müssen sich derzeit drei Männer im Alter von 22, 25 und 32 Jahren wegen gemeinsamer Vergewaltigung und sexuellen Missbrauchs einer wehrlosen 17-Jährigen verantworten.

Die Männer sollen die bereits völlig betrunkene 17-Jährige nach einem Discobesuch in der Wohnung eines der mutmaßlichen Täter mehrmals vergewaltigt und sie dabei gefilmt haben.

Zu der Zeit hatte die 17-Jährige offenbar mindestens 2,3 Promille. Zudem soll gemeinsam ein Joint geraucht worden sein. Der Prozess wird mehrere Tage andauern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Vergewaltigung, Disco, Traunstein
Quelle: www.br.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2013 12:47 Uhr von omar
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Möchte nicht wissen, wie hoch die Grauziffer bei solchen Straftaten ist. Man sieht sehr oft, dass sich naive Mädels abfüllen (lassen) und dann von irgendwelchen Assis abgeschleppt werden. Ich vermute das es vielen dann zu peinlich ist, hinterher Anzeige zu erstatten. Daumen hoch für den Mut des Mädchens hiermit an die Öffentlichkeit zu gehen!
Kommentar ansehen
11.06.2013 14:03 Uhr von psycoman
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das wäre jetzt nicht unwahrscheinlich, ist aber auch egal, bestrafft gehören sie allemal. Vielleicht sollte man auch nicht völlig betrunken mit drei Männern in deren Wohnung gehen. Dass die sich nicht nur Unterhalten wollen, ist zu vermuten und den Alkohol sowie den Joint hat das Opfer vermutlich freiwilig konsumiert. Natürlich rechtfertigt das keine Vergewaltigung, weshalb die Typen einige Zeit im Gefängnis sitzen dürften.
Kommentar ansehen
11.06.2013 15:33 Uhr von talon100
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Interessant, eine Frau hat betrunken sex, damit ist es sofort eine Vergewaltigung. Wow, als Mann sollte man auf jeden Fall keine Frau mehr ansprechen, selbst da ist die gefahr einfach zu gross, einer Falschanschuldigung ausgeliefert zu sein.
Kommentar ansehen
11.06.2013 15:51 Uhr von ~frost~
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
talon

es ist ein Unterschied ob man betrunken ist oder komplett willenlos.
Ein Mädchen mit 2.3 Promille und dann noch ein Joint raucht, kriegt danach nicht mehr viel von dem mit was um sie herum passiert. Das wissen Männer und einige nutzen das aus.

Ist hier in der Gegend auf Weinfeste oft passiert, dass Mädchen die mehr oder weniger bewusstlos auf einer Wiese abseits liegen (nachm kotzen) vergewaltigt werden.
Kommentar ansehen
11.06.2013 16:42 Uhr von talon100
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@fros
Achso, wenn also ein Betrunkener Mann mit 2,3 Promille sex mit einer Frau hat, dann wurde der Mann vergewaltigt?

Und zu den Mädls auf dem Fest: Woher weist du, das es eine Vergewaltigung ist? Und die Mädels sollten einfach nicht so viel saufen, wenn sie nichts vertragen.
Kommentar ansehen
12.06.2013 16:07 Uhr von talon100
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@flaming
Auch an dich die Frage: Wenn ein betrunkener Mann mit 2,3 Promille mit einer nüchternen Frau sex hat, wurde dieser vergewaltigt?

Und die Mädels sind selbst schuld, wenn sie sich abschleppen lassen. Eigenverantwortung, sollten Frauen auch mal lernen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG