11.06.13 10:50 Uhr
 675
 

Winterthur/Schweiz: Rettet den "Pimmelmann"

Den berühmten "Pimmelmann" kennt in der Schweizer Stadt Winterthur jedes Kind. Bei diesem handelt es sich um eine Holzfigur eines Künstlers am Oberen Graben. Doch nun soll die Skulptur abgerissen werden.

Eine Facebook-Gruppe will dies jedoch verhindern und fordert eine Restaurierung des 30 Jahre alten Kunstwerks. 8.500 Likes hat die Seite mittlerweile bereits.

"Erinnerungen mehrerer Winterthurer Generationen sind mit dem Holidi verknüpft", sagt Pascal Münst, Initiator der Facebook-Gruppe "Rettet den Holidi".


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schweiz, Facebook, Skulptur, Holz, Winterthur
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen
Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche
Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?