11.06.13 10:50 Uhr
 667
 

Winterthur/Schweiz: Rettet den "Pimmelmann"

Den berühmten "Pimmelmann" kennt in der Schweizer Stadt Winterthur jedes Kind. Bei diesem handelt es sich um eine Holzfigur eines Künstlers am Oberen Graben. Doch nun soll die Skulptur abgerissen werden.

Eine Facebook-Gruppe will dies jedoch verhindern und fordert eine Restaurierung des 30 Jahre alten Kunstwerks. 8.500 Likes hat die Seite mittlerweile bereits.

"Erinnerungen mehrerer Winterthurer Generationen sind mit dem Holidi verknüpft", sagt Pascal Münst, Initiator der Facebook-Gruppe "Rettet den Holidi".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schweiz, Facebook, Skulptur, Holz, Winterthur
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?