11.06.13 10:50 Uhr
 672
 

Winterthur/Schweiz: Rettet den "Pimmelmann"

Den berühmten "Pimmelmann" kennt in der Schweizer Stadt Winterthur jedes Kind. Bei diesem handelt es sich um eine Holzfigur eines Künstlers am Oberen Graben. Doch nun soll die Skulptur abgerissen werden.

Eine Facebook-Gruppe will dies jedoch verhindern und fordert eine Restaurierung des 30 Jahre alten Kunstwerks. 8.500 Likes hat die Seite mittlerweile bereits.

"Erinnerungen mehrerer Winterthurer Generationen sind mit dem Holidi verknüpft", sagt Pascal Münst, Initiator der Facebook-Gruppe "Rettet den Holidi".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schweiz, Facebook, Skulptur, Holz, Winterthur
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good Song erobert die iTunes-Charts
USA: Gericht stellt Missbrauchsverfahren gegen Roman Polanski nicht ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?