11.06.13 11:23 Uhr
 49
 

Tugan Sokhiev dirigiert die Wiener Philharmoniker im Wiener Konzerthaus

Tugan Sokhiev dirigiert die Wiener Philharmoniker in seiner unnachahmlichen Art: Flinke und gleichzeitig auch graziöse Bewegungen gehören zu seinem Repertoire.

Erstmals arbeitet Sokhiev langfristig mit den Philharmonikern zusammen, dafür wurden Werke von Brahms und Berlioz auserkoren.

Sokhiev ist ansonsten Chefdirigent in Berlin und Toulouse. Im großen Saal des Konzerthauses herrschte auf alle Fälle große Begeisterung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Wien, Dirigent, Philharmoniker, Konzerthaus, Tugan Sokhiev
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zensur? Künstler darf keine Twitter-Werbung mit Donald-Trump-Karikatur machen
"Einstürzende Neubauten" gaben experimentelles Konzert in der Elbphilharmonie
Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kippt Urteil Brexit? Britisches Parlament muss über EU-Austritt abstimmen
Fußball: BVB-Chef hat Bayern-Präsident "Uli Hoeneß nicht vermisst"
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch einer Publikumsliebling von Events betroffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?