11.06.13 09:08 Uhr
 675
 

Fußball: Breno bekommt Freigang und denkt schon wieder an Bayern München

Vor elf Monaten wurde Bayern-München-Spieler Breno wegen Brandstiftung zu drei Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt. Nun denkt man offenbar über eine mögliche Gewährung von Freigang nach, im Zuge dessen der südamerikanische Verteidiger auch "einer geregelten Arbeit nachgehen dürfte.

In einem Interview mit der "Welt" äußerte der Leiter der JVA München, Michael Stumpf: "Ein zukünftiger Arbeitgeber könnte auch der FC Bayern sein, wir stehen mit dem Klub in Kontakt".

Seine Inhaftierung habe Breno "sehr beeindruckt", er sei schon beinahe ein "Vorzeigegefangener" und gut integriert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Haftstrafe, Breno, Freigang
Quelle: www.spox.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro