10.06.13 22:02 Uhr
 3.188
 

Das sollte man auf keinen Fall tun, wenn das eigene Auto überflutet wurde

Es kann vorkommen, dass das Auto bei der momentanen Flut sehr stark unter Wasser gesetzt wurde.

Der ADAC rät in diesem Fall deshalb, das Auto in keinem Fall anzumachen oder zu bewegen. Das könnte dazu führen, dass Wasser bis zum Luftsaugkanal vordringt und dann ein Motorschaden entsteht.

Stattdessen sollte man seine KFZ-Versicherung anrufen und fragen, was man nun machen soll.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Wasser, Anruf, Flut
Quelle: www.mz-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2013 22:14 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Einfach weiterfahren.

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
10.06.2013 22:18 Uhr von Crawlerbot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Oder der Unterwasser Hummer mit Reifenantrieb.

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
10.06.2013 22:49 Uhr von montolui
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
...das Auto in keinem Fall anzumachen ?...

Hey, du blöder Schrotthaufen, spuck sofort dass Wasser wieder aus...
Kommentar ansehen
10.06.2013 23:26 Uhr von Tomasius
 
+34 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll man machen?
-Antwort der News:
Nichts machen und fragen, was man machen soll.
Wow, das hat ja viel gebracht.
Kommentar ansehen
11.06.2013 00:33 Uhr von jupiter_0815
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn das Wasser hoch genug gestanden hat läuft das Wasser auch so in den Ansaugtrackt und die Zylinder ansonsten ist die Karre sowieso Schrott. Wenn die ganze Elektronik geflutet war, selbst wenn das wasser weg ist und alles schön getrocknet, fangen die Leiterbahnen an zu Oxidieren. Weiß nicht ob da noch was zu retten wäre.... Nicht zu vergessen die 12 Volt Batterie. Wasser - Kurzschluß usw.

Habe mir die Quelle durchgelesen, nachdem ich das hier geschrieben hatte. Quelle deutlich aussagekräftiger als die News hier. Sagt einfach das selbe was ich gepostet habe. Hätt ich mir sparen können. Mein Fehler. Sorry.

[ nachträglich editiert von jupiter_0815 ]
Kommentar ansehen
11.06.2013 07:57 Uhr von Jaecko
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Stattdessen sollte man seine KFZ-Versicherung anrufen und fragen, was man nun machen soll. "

Also ich ruf ja bei Schäden meine Werkstatt an... die kennen sich da bissl besser aus mit "was man nun machen soll"...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?