10.06.13 19:37 Uhr
 496
 

Grausamer Fund in Afghanistan: Zehnjähriger Junge wurde enthauptet

Am gestrigen Sonntag wurde die Leiche eines enthaupteten Jungen gefunden.

Der Junge war erst zehn Jahre alt. Bisher ist unklar, wer dafür verantwortlich ist. Von Seiten der Behörden geht man davon aus, dass Extremisten den Jungen für einen Spion gehalten haben könnten. Aus dem Grund hätten sie ihn getötet.

Provinzsprecher Dschawed Faisal meint, der Junge habe lediglich Müll in der Nähe eines Kontrollpostens aufgesammelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Afghanistan, Junge, Fund, Enthauptung
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2013 19:51 Uhr von fritz riemer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
10 Jahre,und soll schon Spion sein!?Und wer ist nun wirklich dafuer verantwortlich?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Toni Erdmann" zum besten europäischen Film gewählt
Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?