10.06.13 18:07 Uhr
 3.304
 

Fußball/UEFA: Disziplinarverfahren gegen drei europäische Spitzenklubs

Drei europäischen Spitzenklubs droht Ungemach seitens der UEFA.

Der rumänische Topklub Steaua Bukarest muss sich wegen der Zulassungskriterien verantworten. Besiktas Istanbul und zwei Funktionäre erwartet ein Verfahren wegen einer angeblichen Spielabsprache im türkischen Pokalendspiel 2011. Diese Verhandlung findet am 21.Juni in Nyon statt.

Fenerbahce Istanbul und fünf Funktionäre müssen sich am 22.Juni wegen Spielmanipulationen vor der UEFA verantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, UEFA, Klub, Disziplinarverfahren
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Niederlande: Frauenfußballnationalteam hat nun Löwin auf Wappen
Radsport: Ex-Profi Michael Rasmussen glaubt an umfassendes Doping bei Tour de France

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2013 18:38 Uhr von ZzaiH
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
ähm?
europäische spitzenklubs? bukarest, fenerbahce und besiktas?

und was sind dann real, barca, bayern, manu?
Kommentar ansehen
10.06.2013 19:15 Uhr von JesseJames
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Spitzenklub ist vielleicht etwas übertrieben, aber Fenerbahce war diese Saison immerhin im Europa-Leauge Halbfinale und 2007/08 im Champions-League Viertelfinale und hat insgesamt 18 mal die Türkische Meisterschaft gewonnen, Besiktas 13 mal und Steaua Bukarest (man mag es kaum glauben) gewann 1986 die Champions League (damals noch Pokal der Landesmeister) damals gegen Barca und stand 1989 im Finale desselben Wettbewerbs und 2006 im UEFA-Cup Halbfinale.

Keine Spitzenklubs, aber doch eine News wert, da das auf keinen Fall nobodys sind.
Kommentar ansehen
10.06.2013 23:30 Uhr von Acun87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja.. fener wollte es so. haben spiele geschoben und sind meister geworden. die türkische piss fußball federation hat nichts gemacht. in der türkei kannst du dich rauskaufen.

bei der uefa no way... das geschieht recht, mit dem schicksal anderer mannschaften zu spielen.

ich wäre sogar für ein 3 jahresverbot für diese mafia bitches

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?