10.06.13 17:42 Uhr
 88
 

Untersuchungsausschuss gegen Thomas de Maizière

"Selbstgerecht und selbstgefällig" - so bewertet SPD-Mann Steinmeier den Auftritt des Verteidigungsministers Thimas de Maizère vor dem Verteidigungsausschuss bei der Befragung zum Euro-Hawk-Debakel.

Nachdem nun bekannt wurde, dass der Minister doch früher über die katastrophalen Zustände des Euro-Hawk-Projekts wusste, haben SPD und Grünen nun einen Untersuchungsausschuss einberufen.

Obwohl der Minister ursprünglich versicherte, erst im Mai 2013 über das Debakel informiert worden zu sein, musste de Maizière nun zugeben bereits im Dezember 2012 die Unterlagen zum Projekt gehabt zu haben. Die Opposition fordert den Rücktritt des Ministers. De Maizière weist die Vorwürfe zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fragtion
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Debakel, Thomas de Maizière, Untersuchungsausschuss, Euro Hawk
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenminister Thomas de Maizière will Social Bots vor Bundestagswahl verhindern
Flüchtlingspolitik: Thomas de Maizière will Flüchtlinge auf See zurück nach Nordafrika schicken
Deutschland: Thomas de Maizière will Videoüberwachung erweitern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2013 22:02 Uhr von Maaaa
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Er hofft und lügt und hofft und lügt bis zur Bundestagswahl.
Kommentar ansehen
10.06.2013 22:40 Uhr von ElChefo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wollen wir mal hoffen, das der U-Ausschuss diesmal nicht selbst (wieder) dem Kriterium "selbstgerecht und selbstgefällig" (wie damals, bei der "Kunduz-Affäre") gerecht wird.

Wenn man sich anschaut, welch dumme Fragen dort gestellt wurden, die eigentlich aus öffentlicher Berichterstattung und erst recht durch den wissenschaftlichen und nachrichtendienstlichen Quellen des Bundestages lange beantwortet sind, erreicht einen das kalte Grausen. Und solche "Experten" sollen dann noch einen zerlegen. Gruselig.
Kommentar ansehen
09.06.2016 22:40 Uhr von dch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn er nicht weiß was im eigenen Haus vorgeht ist er unfähig. Wenn er bescheid wußte und die Wahrheit verschleiert hat ist er kriminell. Tragbar ist er in keinem dieser Fälle.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenminister Thomas de Maizière will Social Bots vor Bundestagswahl verhindern
Flüchtlingspolitik: Thomas de Maizière will Flüchtlinge auf See zurück nach Nordafrika schicken
Deutschland: Thomas de Maizière will Videoüberwachung erweitern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?