10.06.13 16:57 Uhr
 88
 

Aktivitäten des Hundes der Gesundheit zuliebe mit dem "Whistle Dog Collar" tracken

Ein amerikanisches Start-Up-Unternehmen hat ein Hundehalsband entwickelt, das die Gesundheit beziehungsweise die Aktivitäten des Vierbeiners im Auge behält.

Das "Whistle Dog Collar" sammelt anhand von Sensoren Informationen zu Schlafverhalten oder Bewegung. Diese werden direkt an die dazugehörige Smartphone-App geschickt. So kann der Besitzer überprüfen, ob der Hund genug Bewegung kriegt und einen gesunden Schlaf hat.

Auch der Tierarzt hat durch diese lückenlose und umfassende Überwachung einen tieferen Einblick. So kann er beispielsweise auf Krankheiten aufmerksam werden, wenn er sieht, dass sich das Schlafverhalten des Hundes deutlich geändert hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stanislav
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gesundheit, Hund, Überwachung, Halsband
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel
Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?