10.06.13 15:55 Uhr
 422
 

Borreliose: Endlich wurde ein Impfstoff erfolgreich getestet

In einer klinischen Studie ist von Wissenschaftlern aus den USA, Österreich und Deutschland ein Impfstoff gegen Borreliose getestet worden. Der Test verlief erfolgreich, so die Forscher gegenüber einem Fachmagazin.

Der Impfstoff ist 300 Studienteilnehmern verabreicht worden, die noch keinen Kontakt mit Borrelien hatten. Das Immunsystem produzierte darauf eine große Anzahl von Abwehrstoffen. Außerdem wurde das Mittel von den Testpersonen gut vertragen.

Bislang sind früher entwickelte Impfstoffe meist daran gescheitert, dass sie nicht gegen die Vielzahl von Borrelien-Arten angekommen sind, die durch die Zecken übertragen werden. Die Forscher haben nun ein Eiweiß genutzt, welches die Oberfläche aller Borrelien findet und sich an diese koppelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaftler, Entwicklung, Impfstoff, Borreliose
Quelle: www.aponet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder
Forscher bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?