10.06.13 14:41 Uhr
 14.159
 

Türkenwitz: Smiley rettete 19-jährigen Österreicher vor Urteil wegen Verhetzung

Ein 19-Jähriger ist am Oberlandesgericht Innsbruck vom Vorwurf der Verhetzung freigesprochen worden, nachdem er wegen eines "Türkenwitzes" in erster Instanz wegen Verhetzung schuldig gesprochen wurde.

Grund dafür, dass das Urteil aufgehoben wurde war, dass im Witz "Warum gibt´s in da türkei koane samenspender??? ...weil die ganz wixxa bei uns sein;)" ein Smiley angehängt war, der verdeutlichen soll, dass es nur ein Scherz sei.

Anders sieht man es beim Verein gegen Rassismus "Zara", wo man wegen des Urteils eine falsche Signalwirkung befürchtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Facebook, Urteil, Freispruch, Smiley, Volksvertretung
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2013 14:54 Uhr von Borgir
 
+203 | -10
 
ANZEIGEN
Angeklagt wegen eines Witzes.....es wird immer besser
Kommentar ansehen
10.06.2013 14:55 Uhr von Akira1971
 
+94 | -8
 
ANZEIGEN
Selbst wenn man die Umstände unten denen dieser Joke veröffentlicht wurde in Betracht zieht, ist es eben doch nur ein Joke...

Man kanns auch übertreiben. Und langsam keimt in mir der Verdacht, dass man für solche Jokes oder Urheberrechtsverletzungen (Raubkopien) härter bestraft wird als für Kindesmissbrauch und Vergewaltigung.

Ich fand den Witz lustig und ich wette dass auch genug Türken da drüber lachen würden...
Kommentar ansehen
10.06.2013 14:57 Uhr von Tamerlan
 
+21 | -69
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.06.2013 14:58 Uhr von Captain-News
 
+87 | -13
 
ANZEIGEN
Das Gericht hat richtig entschieden. :-)

Den Witz nur mal als Witz betrachtet, war wirklich lustig.
Damit mich niemand anzeigt, füge ich noch ein paar Smileys hinzu :-) :-) :-) :-)

[ nachträglich editiert von Captain-News ]
Kommentar ansehen
10.06.2013 14:59 Uhr von erw
 
+15 | -10
 
ANZEIGEN
Ich seh schon die Abmahnwelle auf Deutschland zurollen. Rassistische Witze sind im Kommen. Auch wenn man sie nicht ernstmeint und unterstreichen möchte, dass man diese Art Diskriminierung überwunden hat, sehen das Anwälte anders... die brauchen sowas, um ihren BMW unterhalten zu können...
Kommentar ansehen
10.06.2013 15:04 Uhr von ted1405
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Jesses ...
na da hätten Gerichte aber wirklich jede Menge zu tun, wenn sie wegen jedem Minderheitenwitz im Internet eine Klage zu bearbeiten hätten.

Juristisch hochinteressant wird es, wenn die geposteten Witze von einem Mitglied der Minderheit selbst gepostet wird. Aber so oder so ... ich halte das für ein ziemlich peinliches Possenspiel. Solche Witze hat es immer gegeben und wird es immer geben - über JEDE Minderheit oder Randgruppe.
Kommentar ansehen
10.06.2013 15:09 Uhr von Tamerlan
 
+9 | -14
 
ANZEIGEN
Oh, die Quelle lesen bringt etwas mehr Licht in die Angelegenheit. Dieser Witz war anscheinend einer der harmloseren Kommentare in einer Facebook-Diskussion.

"Weil sie im Rahmen einer Diskussion türkenfeindliche Witze nebst Verweisen auf Gaskammern auf Facebook gepostet hatten, waren vier Nutzer des sozialen Netzwerks wegen Verhetzung vor dem Landesgericht Innsbruck angeklagt. Der Tatbestand wurde vom Richter bestätigt."

Ziemlich verzerrte News, macht doch einen ganz anderen Eindruck, wenn man die Quelle liest.

Der Witz an sich scheint nämlich wirklich recht harmlos. Hab den auch schon paar mal gebracht, angezeigt wurde ich noch nicht. :)

[ nachträglich editiert von Tamerlan ]
Kommentar ansehen
10.06.2013 15:15 Uhr von CoffeMaker
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
"Ich fand den Witz lustig und ich wette dass auch genug Türken da drüber lachen würden... "

Humor ist wenn man auch über sich selbst lachen kann :)
Davon mal abgesehen, Witze sind nie ernst gemeint, auch wenn vielleicht ein ernster Hintergrund besteht.
Über Deutsche wird im Ausland doch genauso gewitzelt, wir können nicht mal ohne dem richtigen Antragsformular auf Klo gehen und selbst fürs Kacken gibt es eine Vorschrift :)

Wir haben heute zum Mittag auch beim Dönerstand unsere Witze gerissen, als ein Arbeitskollege den Verkäufer fragte was für Fleisch in dem Döner ist. Da meinte ich zu ihm "na siehst du hier noch irgendwo Ratten?" Hat der Türke auch gleich mitgewitzelt von wegen Rattendöner und so :)
Kommentar ansehen
10.06.2013 15:20 Uhr von Tamerlan
 
+30 | -14
 
ANZEIGEN
Wie nennt man einen intelligenten Menschen in Österreich?

Na, einen Tourist! ;-)
Kommentar ansehen
10.06.2013 15:26 Uhr von ted1405
 
+33 | -3
 
ANZEIGEN
@Haberal ...

Jo, darf man.
Das ist die Natur von Witzen. Wer sie zu ernst nimmt ist schlicht selbst dran Schuld.
:-)


Zum Thema:
Warum sagt man nicht "blöder Wessi"?
Man sagt ja auch nicht "schwarzer Neger"! ;-)

[ nachträglich editiert von ted1405 ]
Kommentar ansehen
10.06.2013 16:07 Uhr von TrancemasterB
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Jaja. Und ich muss mich Kartoffel nennen lassen. Weichflöten.
Kommentar ansehen
10.06.2013 16:28 Uhr von roterpanda
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal: Das Internet ist keine rechtsfreie Zone.
Kommentar ansehen
10.06.2013 16:39 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
Also ich finde das Signal, das schon wegen eines Witzes (Welcher eindeutig nur ein Witz war) jemand als rassist vor Gericht gezerrt wird und dieser sogar in erster Instanz schuldig gesprochen wurde, sehr bedenklich.
Kommentar ansehen
10.06.2013 17:05 Uhr von deoroller
 
+8 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.06.2013 17:09 Uhr von JulioCesarr
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Kartoffel: 1
Knoblauch: 0
Kommentar ansehen
10.06.2013 17:42 Uhr von blaupunkt123
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Hehe jetzt setze ich auch überall ein Smilie :-)

Wieso kommt der Witz überhaupt vor Gericht ?

Dachte in Deutschland herrscht freie Meinungsäußerung.

Und zum anderen machen die genauso Witze über uns.
Kommentar ansehen
10.06.2013 17:52 Uhr von Atius_Tirawa
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Humor ist wenn man trotzdem lacht... Also wenn das Volksverhetzung ist... Also bringen wir demnächst jeden Witz über uns Deutsche zur Anzeige, wäre doch gelacht wenn wir nicht irgendeinen "Nicht-Deutschstämmigen" wegen Volksverhetzung dran bekommen können. Also so langsam reichts mir mit der Watteschutzbehandlung.
Wer Ironie findet darf sie gerne behalten oder der Merkel vor die Füsse werfen..... Gut Holz... ;)
Kommentar ansehen
10.06.2013 18:15 Uhr von cheetah181
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
"Dachte in Deutschland herrscht freie Meinungsäußerung."

Dachte Österreich gehört nicht mehr zu Deutschland. ;)
Kommentar ansehen
10.06.2013 18:20 Uhr von umb17
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Als Kind hatte ich mal ein ganzes Buch voller Ostfriesenwitze.
Bei der Arbeit (in den Niederlanden) mache ich Witze über Holländer und sie über Deutsche. Und wer heult mal wieder direkt rum? immer die selben.
Kommentar ansehen
10.06.2013 18:28 Uhr von Azureon
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Drama Baby, DRAMA!
Kommentar ansehen
10.06.2013 18:44 Uhr von DonCalabrese
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
unfassbar das so eine durchkommt wenn es ein ausländer den witz gemacht hätte gebe es klagen.lol
Kommentar ansehen
10.06.2013 19:06 Uhr von V3ritas
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kann mir vorstellen, nur die wenigsten Türken würden sich dadurch beleidigt fühlen.

Ich fühl mich durch irgendwelche Kartoffelwitze auch nicht beleidigt...nur wegen einem solchen Witz droht in der Regel kein Strafverfahren.

Aber im umgekehrten Fall findet sich ja glücklicherweise immer ein Zentralrat oder Kulturverein oder sonstige notorisch unterbeschäftigte Organisationen.
Kommentar ansehen
10.06.2013 19:21 Uhr von CrazyWolf1981
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Eigentlich sind die ganzen Wixxer in Deutschland. Oder haben die Ösis die Wixxer und wir die Schläger?
Kommentar ansehen
10.06.2013 20:06 Uhr von TheRoadrunner
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Leider hat der Autor die Quelle nur sehr selektiv wiedergegeben. Wenn so ein Witz "nebst Verweisen auf Gaskammern" gebracht wird, hat das doch einen anderen Geschmack als ein Witzchen unter Kumpels.
Es macht schließlich den Kontext aus, was Witz, Necken, oder Beleidigung ist.

@ Borgir
Tja, in Witzen kann man mehr oder weniger subtil Botschaften verstecken, beleidigen, oder hetzen. Beispielsweise: "Was ist ein toter [****]?" - "Ein Problem weniger."

@ Akira
"Und langsam keimt in mir der Verdacht, dass man für solche Jokes oder Urheberrechtsverletzungen (Raubkopien) härter bestraft wird als ..."
Eben nicht, denn für den Witz wurde derjenige nämlich gar nicht bestraft.
Kommentar ansehen
10.06.2013 20:20 Uhr von AlessaGillespie
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Och, ich kenne da bessere Witze...

Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?