10.06.13 14:29 Uhr
 2.088
 

Fotograf zeigt Hochhäuserschluchten aus Mäuseperspektive

Wolkenkratzer von unten betrachtet, sehen tatsächlich aus wie eine Häuserschlucht und dem Fotografen Romain Jacquet-Lagrèze gelingen zum Thema ungewöhnliche Aufnahmen.

Seine Bilderreihe "Vertical Horizon of Hong Kong" zeigt die Mega-City aus einer neuen besonderen Perspektive.

Die Fotos, die nun allesamt in einem Bildband versammelt sind, zeigen die Hochhäuser so, wie man sie eigentlich wahrnehmen würde, wenn man den Kopf nach oben richten würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Fotograf, Wolkenkratzer, Hong Kong
Quelle: www.stern.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2013 15:24 Uhr von Bono Vox
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hammerbilder!
Kommentar ansehen
10.06.2013 15:34 Uhr von Shortster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Warpilein2: Schau Dir doch mal die Bilder in der Quelle an. Da sieht man recht schnell den Unterschied zu Bildern, wie sie der Tourist beim "Mal-Eben-Die-Kamera-Nach-Oben-Halten" zustande bringen würde...
Kommentar ansehen
10.06.2013 15:41 Uhr von Endgegner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht aus wie mit dem PC bearbeitet..
Kommentar ansehen
10.06.2013 16:42 Uhr von kostenix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
können mäuse überhaupt nach oben gucken? :D
Kommentar ansehen
11.06.2013 10:11 Uhr von psycoman
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist denn an den Bildern so toll? Einfach die Kamera nach oben gehalten habe ich auch schon, sogar vor einigen Jahren. Bekomme ich jetzt einen Preis? Außerdem ist Mäusepespektive doch auch Quastsch, da viele Bilder eben von oben auf den Boden zeigen.
Kommentar ansehen
11.06.2013 10:37 Uhr von Thomas-27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@psycoman:
Nach Deiner Aussage müssten also alle Fotos die es gibt, gleich schön sein. Schließlich wird ja immer nur die Kamera irgendwie ausgerichtet und abgedrückt.
Auch bei Kinofilmen gibt es keine guten oder schlechten. Die wurden ja alle mit einer Kamera gefilmt und dauern alle zwischen 1 und 3 Stunden.
Kommentar ansehen
11.06.2013 11:19 Uhr von psycoman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Thomas:
Natürlich sind das hübsche Fotos, wobei das Geschmackssache ist, aber in der News wurde doch immer auf die tolle neue Perspektive hingewiesen, insbesonder die Mäusesicht, und das stimmt nuneinmal einfach nicht.
Kommentar ansehen
11.06.2013 12:50 Uhr von Thomas-27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@psycoman:
Okay, Dir ging es nur um die Formulierung in der News.
Dann müsste Mozzer beim Satz "...zeigt die Mega-City aus einer neuen besonderen Perspektive." nur das Wort "neuen" weglassen, richtig? In der Quelle steht auch nichts von einer neuen Perspektive.

Allerdings frage ich mich, ob es in der Fotografie dann überhaupt "neue Perspektiven" geben kann.

Wenn wir gerade über falsche Formulierungen reden: Vielleicht hättest Du nicht schreiben sollen: "Was ist an den Bildern so toll?" sondern "Was ist an der Perspektive so neu?"
Kommentar ansehen
11.06.2013 16:14 Uhr von psycoman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@thomas:
Ja, das hast du Recht. Die Bilder finde ich gut, aber es ging mir um die neue Perspektive, auch wenn ich das natürlich selbst nicht wirklich klar gemacht habe.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?