10.06.13 13:55 Uhr
 837
 

Thailand: Nackt-Karaoke könnte der neue Trend werden

In Bangkok sorgt erneut ein Video aus dem Internet für Aufregung. In dem Video ziehen sich zwei Frauen zu einem Song tanzend aus.

Den Medien in Thailand zufolge, scheint es so, als würde sich das Nackt-Tanzen oder -Singen zu einem neuen Trend entwickeln.

Moderatoren von TV-Sendungen haben dazu aufgerufen, die beiden Frauen zu ignorieren. Man geht davon aus, dass die Frauen nicht wissen, dass man sie mittlerweile weltweit im Internet nackt sehen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Thailand, Trend, Strip, Karaoke
Quelle: www.thailand-tip.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2013 08:54 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Frauen die nicht singen können und sich naggisch machen damit überhaupt jemand mit gröööhlt .....

was ist daran "trendy" ??? ..... das haben wir schon 30 Jahre und nennt sich "Sommerhit-charts" ......

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen
Kohl-Trauerfeier: Michail Gorbatschow kommt aus gesundheitlichen Gründen nicht
Shanghai: 80-jährige wirft Glücksmünzen gegen Unglück in Flugzeugtriebwerk


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?