10.06.13 13:18 Uhr
 414
 

Nackt-Flitzer bei Kreisklasse-Spiel wollte Werbung für seinen Wurststand machen

Ein nackter Mann zeigte in Bayern bei einem Kreisklasse-Spiel sein "Würstchen", um Werbung für seinen Imbissstand zu machen.

Passiert ist es beim Kreisklasse-Spiel zwischen ASV Habach und der SG Hausham. Der Flitzer ist Stürmer beim Ausrichter der Partie, Rot-Weiß Bad Tölz, und kümmerte sich als solcher auch um die Bewirtung.

"Ich wollte Werbung für unsere Würstel machen. Das Spiel ist so dahingeplätschert, und ich wollte Stimmung reinbringen", erläutert der Mann.


WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fußball, Spiel, Bayern, Werbung, Flitzer
Quelle: www.fussball-vorort.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Dortmund: Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2013 22:35 Uhr von HackeSpeck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
.....wollte Werbung für seine Wurst machen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?