10.06.13 12:09 Uhr
 4.307
 

Offenbach: Islamisten attackieren ARD-Reporter

Am vergangenen Freitag haben offenbar radikale Islamisten ein Fernsehteam der ARD angegriffen.

Dabei wurden ein Reporter, ein Kameramann und ein Kameraassistent verletzt, als die Männer das Team mit Fausthieben und Tritten traktierte. Die Journalisten von "REPORT MAINZ" wollten vor der Tauheed-Moschee drehen, als die Attacke passierte.

"Ihnen missfiel offensichtlich, dass wir mit unserer Kamera auftauchten und zuvor bereits einige Bilder von der Straße aus gedreht hatten. Dann kam einer der Männer plötzlich und ohne jegliche Vorwarnung direkt auf mich zu und schlug auf mich ein", so ein Reporter zu dem Vorfall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: ARD, Attacke, Reporter, Offenbach
Quelle: www.swr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2013 12:12 Uhr von Borgir
 
+93 | -5
 
ANZEIGEN
Solche Leute muss man direkt ohne Umweg ausweisen, Punkt.
Kommentar ansehen
10.06.2013 12:16 Uhr von One of three
 
+58 | -2
 
ANZEIGEN
Über diesen Überfall wird morgen Abend um 21.45 Uhr in Report Mainz (ARD) berichtet, incl. Videomaterial ...

Wichtig zu wissen ist dass das ARD-Team eine Verabredung mit dem Imam der Moschee hatte und zum Tatzeitpunkt auf ihn wartete.
Kommentar ansehen
10.06.2013 12:52 Uhr von One of three
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@ .clematis.

Da ist geklärt was sich da herumtreibt - die Angreifer werden schon von den Behörden beobachtet.

Die restlichen Leute aus der Moschee waren von diesem Vorfall selber überrascht, weil keiner mit sowas gerechnet hat.
Laut Imam sind die Angreifer vorher nie als gewalttätig aufgefallen, wohl aber als radikalisiert.
Kommentar ansehen
10.06.2013 12:53 Uhr von Phillsen
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.06.2013 12:56 Uhr von Semper_FiOO9
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
so schön, unsere Kulturbereicherung.
Kommentar ansehen
10.06.2013 13:08 Uhr von One of three
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
"definiere islamistisch und nenne die Unterscheidungspunkte zwischen Islam uns Islamismus. "

Ich versuche es mal:

Islam ist die aus dem arabischen Raum stammende Gotteslehre, festgehalten im heiligen Buch der Muslime, dem Koran.

Islamismus ist das strikte Leben nach den Geboten des Koran, inklusive der Unterordnung aller Lebensumstände, gesellschaftlichen Normen und politischen Systeme.

Radikaler Islamismus (folgend "RI" genannt) wird von vorwiegend Männern (oder solchen, die sich dafür halten) ausgeübt. Es ist die letzte Möglichkeit ihrem Leben einen Sinn zu geben, da sie keinerlei Fähigkeit haben auf gesellschaftlicher oder sozialer Ebene auch nur bemerkt zu werden geschweige denn Erfolg zu haben. Diese Exemplare stehen so weit unten, dass sie fundamentalistische Normen und Gewalt brauchen um den Müll zuhause nicht selber runterbringen zu müssen. RI dient also als Druckmittel nach aussen und stellt den RI-Ausübenden vermeintlich an die Spitze des Menschseins - allerdings nur in seinem Denken.
Um ein erfolgreicher RI-Ausübernder zu werden reicht ein IQ knapp über dem einer Döner-Tasche, da Sprengwesten nicht mal selber bedient werden müssen, sondern meist per Mobilfunkgerät durch einen anderen RI-Ausübenden mit Fortbildungskurs in "SMSen" gezündet werden.

So in etwa erkläre ich mir die Begriffe ...

[ nachträglich editiert von One of three ]
Kommentar ansehen
10.06.2013 13:58 Uhr von Götterspötter
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Islam ist Frieden ...... man kann es nicht oft genug hören um darüber lachen zu müssen : 9
Kommentar ansehen
10.06.2013 14:38 Uhr von schrottnews_ad_hoc
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich vermute mal die offensichtlich rechtspopulistischen und islamophoben SWR Reporter haben "provoziert" und somit den unschönen aber notwendigen legitimen Widerstandsexzess zu verantworten. Denn über Friedensaktivisten die in Syrien Frieden, Freude und Demokratiekuchen verteilen wollen eventuell negativ oder überhaupt zu berichten, wie nazi ist das denn?
Ich hoffe der Presserat und GEZ Aufsichtsorgane greifen ein um solch islamophoben Reportern das Handwerk zu legen.
Kommentar ansehen
10.06.2013 15:29 Uhr von jupiter_0815
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Baut ein Deutscher scheiße, in Knast. Baut ein Ausländer scheiße, Koffer packen und dahin wo er wegkommt. Ausweisen, fertig.

Ps.: Mir ist die Religion völlig schnurz, Evangelisch, Katholisch, Islam, Moslem, Hinduismus usw. Alles dasselbe. Kommt nur auf die Interpretation an.
Kommentar ansehen
10.06.2013 15:45 Uhr von Endgegner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer noch nie in Offenbach war weiß jetzt Bescheid ;)
Kommentar ansehen
10.06.2013 15:56 Uhr von Phillsen
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Oha, da kann der Grossteil offenbar nicht drüber lachen?
Na dann muss ich euch das wohl mal beibringen:
Biodeutsch, Biodeutsch, Biodeutsch!
Na schon geschmunzelt?`
Falls ja bitte einmal den Mittleren Button klicken.
Rot ist ja die Farbe der Liebe.

Verbohrtes Pack.
Kommentar ansehen
10.06.2013 17:24 Uhr von JulioCesarr
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Ich stimme zwar überein mit den "Ausweisen!"-Ausrufen, zwar nicht bei diesen Typen hier (die sollten eine strenge Strafe bekommen, damit sie zweimal überlegen bevor sie soetwas tun) aber bei Intensivtätern, Radikalisten und anderen Demokratiegegnern, sofern sie nicht Deutsche sind (Deutsche sind für Leute, die die D-Staatsbürgerschaft haben und nicht reinrassige Arier).

Aber ich werde sie nicht unterstützen, weil dahinter nicht Leute stehen die Gerechtigkeit wollen, sondern ausgesprochene Islam- und Türkenhasser, die jeden rausschmeissen wollen, aus welchen Gründen auch immer. Deshalb kann ich diesen Leuten nicht zustimmen, weil sie dumm sind und nicht differenzieren können.
Kommentar ansehen
10.06.2013 17:40 Uhr von Klugbeutel
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wieder ein Einzellfall der Kulturbereicherung, lasst mehr davon ins Land! Deutschland wird sich schon integrieren!
Kommentar ansehen
10.06.2013 20:11 Uhr von One of three
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ JulioCesarr

"Deshalb kann ich diesen Leuten nicht zustimmen, weil sie dumm sind und nicht differenzieren können. "

Du bist also gleicher Meinung wie einige "Dumme", stimmst aber ihnen nicht zu weil sie "Dumm" sind?

Wer ist denn jetzt der Dumme?

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?