10.06.13 11:08 Uhr
 193
 

Thailand: Polizeiinspektor stahl Goldbarren mit dem Wagen seiner Freundin

Im vergangenen März wurde in einem Goldgeschäft in Lopburi ein 3,17 Kilogramm schwerer Goldbarren gestohlen. Bei seiner Flucht fuhr der Dieb einen Pickup.

Die Polizei konnte den Dieb anhand des Autokennzeichens fassen. Die Spur führte die Beamten zu einem Kollegen der Polizeiwache Lopburi Tha Hin.

Der bei dem Diebstahl verwendete Fluchtwagen war ausgerechnet der von der Freundin des Mannes. Nachdem der Mann seinen Kollegen mit seiner Dienstwaffe gedroht hat, wurde er festgenommen und hat den Überfall gestanden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Thailand, Freundin, Wagen, Goldbarren
Quelle: www.thailand-tip.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?