10.06.13 07:47 Uhr
 204
 

Apples Datenuhr "iWatch" startet möglicherweise noch in der zweiten Jahreshälfte

Die Spekulationen um eine iWatch-Datenuhr von Apple könnten bald ein Ende finden.

So rechnen Analysten damit, dass die Datenuhr noch in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen wird.

Derzeit sollen noch 100 Apple-Mitarbeiter am Konzept arbeiten, weiters hat sich Apple in Russland bereits den Markennamen "iWatch" schützen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Start, Uhr, iWatch
Quelle: www.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2013 09:18 Uhr von HumancentiPad
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Gerät das die Welt nicht braucht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker
Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?