10.06.13 07:45 Uhr
 1.792
 

Neue Erkenntnisse zu "Man spricht nicht mit vollem Mund"

Nach neuesten Untersuchungen ist es tatsächlich nicht ratsam, sich während des Essens noch auf eine andere, anspruchsvolle Tätigkeit zu konzentrieren. Dann leidet nämlich offenbar der Geschmackssinn. Und das soll nicht von Vorteil für die Zeit des Essens sein - man neigt zu ungesunder Essweise.

Ungefähr 100 Studenten wurden bei einem Versuch dazu angehalten, bei der Nahrungsaufnahme von Zitronensaft oder Grenadinensirup gleichzeitig einige Aufgaben zu lösen, wie zum Beispiel, sich Zahlen oder Buchstabenkombinationen zu merken. Bei der Auswertung zeigte sich ein klares Ergebnis.

Lässt man sich von anderen Dingen beim Essen ablenken, leidet der Geschmackssinn, man isst mehr. Womöglich nur, um den kausalen Effekt - Sättigung oder bei Chips zum Beispiel die Geschmacksbefriedigung - zu erlangen. Die Wissenschaftler schließen einen Bezug zum Übergewicht nicht aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magnificus
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Essen, Mund, Erkenntnisse
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt
Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2013 08:49 Uhr von XrayFF
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Grundsätzlich sollte man nich mit vollem Mund sprechen. Die Gefahr sich zu verschlucken ist dabei groß. Das Dreiwege-Ventil sollte beim Essen auf Speiseröhre und nicht auf Atemröhre stehen.
Kommentar ansehen
10.06.2013 09:05 Uhr von dommen
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Hat das die "man-spricht-nicht-mit-vollem-Mund"-Forschung herausgefunden? Dies jedenfalls suggeriert der Titel...
Kommentar ansehen
10.06.2013 09:33 Uhr von magnificus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt sicher einige treffendere Gründe, nicht mit voller Kauleiste den Gegenüber zu belästigen, manchmal ist es ja auch nur der Inhalt des Gesagten ;) Trotz alledem, sprechen lenkt ab und zählt somit wohl auch dazu.

[ nachträglich editiert von magnificus ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?